Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Hochschule für angewandte Wissenschaften

Münzstraße 12
97070 Würzburg

Telefon: +49 931 - 3511-0
Telefax: +49 931 - 3511-6994

URI: http://www.fhws.de/

Elektro- und Informationstechnik

Das Angebot im Überblick

Berufsausbildung zum Systeminformatiker/in (IHK-Abschluss) oder Elektrotechnik (verschiedene Fachrichtungen möglich, IHK-Abschluss)
Der Verbundstudent erreicht innerhalb von 4,5 Jahren zwei hochwertige Abschlüsse: den IHK-Abschluss/in zum Elektroniker/in (verschiedene Fachrichtungen möglich) oder Systeminformatiker/in sowie Bachelor of Engineering Elektrotechnik.

Vorteile

  • frühzeitige Verbindung von Theorie und Praxis
  • finanzielle Unterstützung durch die Firma während der gesamten Ausbildungs- und Studienzeit 
  • Zeitersparnis von einem Jahr im Vergleich zu einer komplett dem Studium vorgelagerten Ausbildung

Zeitlicher Ablauf

Die Berufsausbildung zum/zur Elektroniker/in mit Erlernung der praktischen Fertigkeiten und Kenntnisse erfolgt während des 1. Ausbildungsjahres und der vorlesungsfreien Zeit der Folgejahre als Praxisphasen im Unternehmen mit einer anerkannten IHK-Abschlussprüfung. Nach dem 1. Ausbildungsjahr im Unternehmen beginnt das herkömmliche Vollzeitstudium der Elektrotechnik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Die gesamten Praxiszeiten sind mit 102 Wochen gegenüber dem herkömmlichen Studium viel länger und intensiver und beinhalten zusätzlich die Elektroniker-Abschlussprüfung. Die Höhe der Vergütung entspricht dem regulären Ausbildungsgehalt. Für die Zeit nach der abgeschlossenen Berufsausbildung wird das Entgelt individuell zwischen Unternehmen und Studierendem vereinbart.

1. Jahr betriebliche Ausbildung 1. Teil IHK-Prüfung
2. Jahr 1. und 2. Studiensemester an der Hochschule betriebliche Ausbildung
während der Semesterferien
3. Jahr 3. und 4. Studiensemester an der Hochschule betriebliche Ausbildung
während der Semesterferien
4. Jahr 5. und 6. Studiensemester an der Hochschule betriebliche Ausbildung
während der Semesterferien
5. Jahr 7. Studiensemester (Praxissemester) und Bachelor-Arbeit betriebliche Ausbildung
2. Teil IHK-Prüfung

Kooperationsunternehmen

  • Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt, Ansprechpartnerin: Karin Wagner, E-Mail: Karin.Wagner(ät)fmc-ag.com, Tel.: +49 9721 678 638
  • Helfrich Ingenieure Projektierungsgesellschaft mbH, Bad Kissingen, Ansprechpartnerin: Alina Mann, E-Mail: mann(ät)ing-helfrich.de, Tel.: 0971 78 54 88 41
  • Ingenieurbüro Bopp GmbH, Schweinfurt, Ansprechpartnerin: Petra Bopp, E-Mail: pb(ät)ib-bopp.de, Tel.: 09721 78 90-12
  • Innoventis GmbH, Würzburg, Ansprechpartner: Herr Baunach, E-Mail: m.baunach(ät)innoventis.de
  • InnoSenT GmbH, Donnersdorf, Ansprechpartner Herr Berz, E-Mail: bjoern.berz(ät)innosent.de, Tel. 09528 9518-86
  • Kräuterhaus Wild GmbH & Co. KG, Grettstadt
  • Maintools GmbH & Co. KG, Schweinfurt
  • Trips GmbH, Grafenrheinfeld, Ansprechpartnerin: Rachel Ann Martinelli, E-Mail:rachel-ann.martinelli(ät)trips-group.com , Tel.: +49 9723 9197170

Ansprechpersonen

  • Prof. Dr.-Ing. Helge Möbus, Tel. 09721/940-996  Email