Häusliche Gewalt

Was bedeutet „Häusliche Gewalt“?

Häusliche Gewalt bezeichnet die Gewalt zwischen erwachsenen Beziehungspartnern. Gewalt und Demütigung werden von einem Partner eingesetzt, um den anderen zu kontrollieren und Macht auszuüben. Häusliche Gewalt kann sich in verschiedenen Ausprägungen zeigen. Dazu gehören:

  • Beleidigungen
  • Erniedrigungen
  • Isolation des Partners
  • Androhung oder Ausübung körperlicher Gewalt
  • Verfolgen und Auflauern (Stalking)
  • Selbstmorddrohungen
  • sexuelle Gewalt

Fast alle dieser Gewaltformen sind gesetzlich verboten und stellen eine Straftat dar. Dies gilt sowohl für körperliche und sexuelle Gewalt als auch für Stalking. Meistens sind Frauen von häuslicher Gewalt betroffen: Frauen jeder Altersstufe, Nationalität, ethnischen und religiösen Zugehörigkeit, Schichtzugehörigkeit und Bildungsstufe.

Frauenhäuser

Frauenhaus Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Würzburg

Das Frauenhaus Sozialdienst katholischer Frauen Würzburg bietet:

  • Zuflucht für bedrohte und misshandelte Frauen und ihre Kinder
  • Beratung und Unterstützung in sozialen, finanziellen, rechtlichen und medizinischen Angelegenheiten
  • Information und Beratung bei häuslicher Gewalt - auch ohne Aufnahme ins Frauenhaus

Frauenhaus im SkF
Postfach 5568
97005 Würzburg
Telefon +49 931 45007-77
Fax +49 931 45007-19
E-Mail fh[at]skf-wue.de
http://www.skf-wue.de/index.php?id=30

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag, 10:00 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Freitag, 10:00 - 14:00 Uhr

Frauenhaus der Arbeiterwohlfahrt Würzburg

Im Frauenhaus Arbeiterwohlfahrt Würzburg finden Sie:

  • Schutz und Hilfe für misshandelte Frauen oder von Misshandlung bedrohte Frauen und ihre Kinder
  • In akuten Notsituationen besteht im Frauenhaus eine vorübergehende Wohnmöglichkeit
  • Information für Frauen, die in Gewaltbeziehungen leben, sowie deren Angehörige und Freunde

Frauenhaus der Arbeiterwohlfahrt
Bezirksverband Unterfranken e. V.
Postfach 3142
97041 Würzburg
Telefon +49 931 61981-0 oder +49 931 61981-10
E-Mail frauenhaus[at]awo-unterfranken.de
http://www.awo-wuerzburg.de

Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag, 10:00 - 16:00 Uhr
Freitag 10:00 - 14:00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten über den Anrufbeantworter in dringenden Fällen.

Frauenhaus für die Region Main-Rhön in Schweinfurt

Das Frauenhaus für die Region Main-Rhön Schweinfurt bietet

  • Beratung in Information bei häuslicher Gewalt
  • Schutz und Unterstützung für bedrohte und misshandelte Frauen - mit und ohne Kinder
  • Aufnahme und telefonische Beratung rund um die Uhr

Frauen helfen Frauen e.V.
Postfach 1235
97402 Schweinfurt
Telefon +49 9721 786030
Fax +49 9721 786033
http://www.frauenhaus-schweinfurt.de

Polizeiliche Hilfe

Seit Juni 2000 gibt es in jeder Polizeiinspektion in Unterfranken Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter für "Häusliche Gewalt", die Sie über Ihre rechtlichen Möglichkeiten, sowie den Ablauf eines Ermittlungsverfahrens informieren. Falls Sie sich schon entschlossen haben, eine Anzeige zu erstatten, nehmen sie diese entgegen.

Würzburg:

Polizeiinspektion Würzburg-Stadt
Nürnberger Straße 37
97076 Würzburg

Ansprechpartnerinnen:
Sabine Wülk +49 931 457-2132
Verena Martin +49 931 457-2132
Carina Wander +49 931 457-2134
Manuela Mack +49 931 457-2131

Schweinfurt:

Polizeiinspektion Schweinfurt
Mainberger Str. 14a
97422 Schweinfurt

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:
Karolina Heimgärtner +49 9721 202-2117
Roland Zufrass +49 9721 202-2116
Heinz-Jürgen Fischer +49 9721 202-2118
Stefan Fischer +49 9721 202-2130

Weitere Informationen

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen.