Stipendien und Stipendienberatung

Finanzielle Unterstützung für Studierende

Eine Vielzahl von Stipendien ermöglicht es Studierenden, meist finanzielle Unterstützung von privaten oder öffentlichen Institutionen zu beantragen, die im Gegensatz zum BAföG nicht zurückgezahlt werden muss. Oft gehen mit der finanziellen Unterstützung auch enger Kontakt oder besondere Angebote des Förderers einher, was dem Stipendiaten wertvolle Kontakte für die berufliche Zukunft sichern kann.

Die Voraussetzungen für den Erhalt einer Förderung sind dabei unterschiedlich, beispielsweise fach- oder leistungsbezogen, abhängig von Einkommen oder Engagement oder zweckgebunden (z. B. Förderung bestimmter Projekte oder Auslandsreisen für wissenschaftliche Zwecke). Ebenso verschieden sind die Vergabemodi der jeweiligen Stipendien.

Stipendienberatung

Die Stipendienberatung bietet Informationen zu den Stipendien der 13 Begabtenförderungswerken und den beiden Stipendien der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), dem Deutschlandstipendium sowie den hochschulspezifischen Stipendiengebern. Zudem erhaltet Ihr hier Unterstützung bei der Auswahl passgenauer Stipendien, im Bewerbungsprozess (z.B. beim Verfassen von An- und Motivationsschreiben, dem Erstellen eines tabellarischen oder ausführlichen Lebenslaufs, Erläuterungen zum Auswahlverfahren und Vorbereitung auf Auswahlgespräche) sowie bei der Suche nach geeigneten Gutachtern.

Ihr solltet circa 30-60 Minuten für ein Beratungsgespräch einplanen. Zudem besteht je nach individuellem Bedarf die Möglichkeit, die Beratung an mehreren, aufeinanderfolgenden Terminen fortzuführen.

Kontakt

Vanessa Schmitt
Stipendienberatung
(Montag bis Mittwoch nach Vereinbarung)    
Tiepolostraße 6
Raum T.1.03
97070 Würzburg
Telefon: 0931 3511-8224
E-Mail stipendienberatung[at]fhws.de  

Weitere Beratung

Weitere Beratung zum Thema Stipendium erhaltet Ihr: