Tiepolostraße 6, 97070 Würzburg (Gebäudekürzel: T)

Hochschuleinrichtungen

Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften (FAS), Zentralverwaltung und weitere.

Anfahrtsbeschreibung

Vom Würzburger Hauptbahnhof kann mit den Straßenbahnlinien 1 und 4 Richtung Sanderau, Linie 3 Richtung Heidingsfeld oder Linie 5 Richtung Rottenbauer bis zur Haltestelle Sanderring gefahren werden. Entgegen der Einbahnstraße der Sanderstraße folgen. An der ersten Abbiegung auf der linken Seite in die Tiepolostraße einbiegen. Das Gebäude befindet sich nun auf der linken Seite.

Parkmöglichkeiten

In den Seitenstraßen stehen stellenweise Parkplätze zur Verfügung. Langzeitparkplätze stehen am Sanderring bereit, diese sind jedoch meist besetzt. Rechts vom Gebäude Tiepolostraße 6 befindet sich eine Hofeinfahrt. Direkt hinter dieser stehen auf der linken Seite zwei rollstuhlgerechte Parkplätze zur Verfügung.

Weitere rollstuhlgerechte Parkplätze befinden sich in näherer Umgebung. Ein Platz befindet sich vor dem Gebäude Korngasse 14, 97070 Würzburg (circa 240 Meter) und zwei weitere Plätze vor dem Gesundheitsbad Sandermare, Virchowstraße 1, 97072 Würzburg (circa 280 Meter). Beim Besuch der Tiepolostraße 6 können auch die Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage der Münzstraße 12 genutzt werden. Diese ist circa 300 Meter entfernt.

Gebäudeansicht, Korngasse 14, 97070 Würzburg, Rollstuhlgerechter Parkplatz.
Gebäudeansicht, Korngasse 14, 97070 Würzburg, Rollstuhlgerechter Parkplatz.
Gebäudeansicht, Virchowstraße 1, 97072 Würzburg, Rollstuhlgerechter Parkplatz.
Gebäudeansicht, Virchowstraße 1, 97072 Würzburg, Rollstuhlgerechter Parkplatz.

Bodenbelag

Die Straßenbahn- und Bushaltestelle Sanderring ist mit einem taktilen Bodenleitsystem ausgestattet. Die Gehwege sind geteert. Der Hof hinter dem Gebäude ist gepflastert. Ein stufenloser Übergang ins Gebäude ist über den Haupteingang möglich. Verschiedene Bodenbeläge sind im Eingangsbereich und in den Korridoren verlegt. Die Treppenstufen sind weder mit Edelstahlschienen als Rutschschutz ausgestattet noch haben sie Stufenmarkierungen oder gesonderte taktile Hinweise.

Zugang zum Gebäude

Der Haupteingang des Gebäudes befindet sich in der Tiepolostraße. Ein stufenloser Übergang ins Gebäude ist möglich. Die Tür lässt sich nicht automatisch öffnen. Unterstützung kann über eine entsprechend gekennzeichnete Klingelanlage angefordert werden. Die beiden Eingänge im Hofbereich sind nicht barrierefrei nutzbar. Der linke Eingang ist über sechs Treppenstufen erreichbar und führt zu dem vorderen Treppenhaus. Der rechte Eingang ist über eine Schwelle zu erreichen und führt ins hintere Treppenhaus.

Außenansicht, Tiepolostraße 6, Eingangstür.
Außenansicht, Tiepolostraße 6, Eingangstür.
Außenansicht, Tiepolostraße 6, Hintereingänge.
Außenansicht, Tiepolostraße 6, Hintereingänge.

Treppenhäuser

Das Gebäude hat 5 Ebenen die über 2 Treppenhäuser erreicht werden können. Über beide Treppenhäuser lassen sich die Ebenen -1(UG), 0(EG), 1, 2, D(DG) erreichen. Die Treppenhäuser liegen nebeneinander. Durch unterschiedliche Gestaltungen und Wegführungen auf den jeweiligen Ebenen sowie der Nutzung des Gebäudes durch andere Institutionen kann es zu Verwirrungen kommen. Handläufe stehen in den Treppenhäusern zur Verfügung.

Fahrstuhl

Ein Fahrstuhl steht im vorderen Teil des Gebäudes zur Verfügung. Er befindet sich im links von der Treppe die zu der Ebene EG führt. Er fährt die Ebenen KG (Ebene -1), ZG (Ein- und Ausgang), EG (Ebene 0), 1, 2, DG (Ebene D) an. Haltegriffe sind im Inneren angebracht. Der Fahrstuhl ist nicht mit Brailleschrift ausgestattet. Die Zugangsbreite beträgt 90 Zentimeter.

Innenansicht, Eingangsbereich, Fahrstuhl.
Innenansicht, Eingangsbereich, Fahrstuhl.
Innenansicht, Eingangsbereich, Treppe.
Innenansicht, Eingangsbereich, Treppe.

Leitsystem

Als Orientierung in den Gebäuden der FHWS in Würzburg wird ein einheitliches System der Raumbezeichnung verwendet. Die Bezeichnung beginnt mit einem Buchstaben, dem Gebäudekürzel. Die darauffolgende Zahl gibt die Ebene an. Anschließend wird die Raumnummer benannt. Beispiel: T.0.18 = Tiepolostraße 6. Ebene 0. Raum 18. Der Fahrstuhl in der Tiepolostraße weist eine abweichende Ebenebezeichnung auf. Die Bezeichnung der Räume in Hochschulgebäuden in Schweinfurt variiert, da in Schweinfurt Zahlen als Gebäudenummern verwendet werden.

Gebäudepläne

Aufgrund von Bau- und Renovierungsarbeiten sind die Gebäudepläne in der Tiepolostraße 6 noch nicht in allen Bereichen verfügbar.

Raumkennzeichnung

Die Raumkennzeichnung ist in der Tiepolostraße 6 einheitlich gestaltet. Auf an der Wand installierten Tafeln ist die Raumbezeichnung und der Verwendungszweck des Raumes vermerkt.

Rollstuhlgerechte Toiletten

In der Tiepolostraße 6 steht eine rollstuhlgerechte Toilette im Erdgeschoss im vorderen Teil des Gebäudes in dem Raum T.0.18 zur Verfügung. Die Toilette kann mit einem Euroschlüssel geöffnet werden.

Brandschutztüren

Alle Räume sind durch Brandschutztüren gesichert, die sich nur schwer öffnen lassen. Diese haben im Gebäude weder Öffnungs- noch Einrastmechanismen.

Renovierungs- und Bauarbeiten

Aktuell werden Renovierungs- und Bauarbeiten in der Tiepolostraße 6 durchgeführt die zu Behinderungen führen können.

Stand: September 2017