Forschungsprojekte - Archiv

Hier sind bereits beendete Drittmittelprojekte der FHWS aufgeführt, gegliedert nach den Forschungsschwerpunkten Energietechnik und Energieeffizienz, Mensch und Mobilität und Digitale und intelligente Systeme

Energietechnik und Energieeffizienz

TransHK – Erhöhung der Transportfähigkeit kritisch belasteter Hochspannungskomponenten

Bei Aktivieren öffnet sich eine vergrößerte Detailansicht des Bildes mit dem Titel Blick ins Hochspannungslabor

Zukunftsfähig Stromnetze - Erhöhung und Sicherung der Transportfähigkeit von AC- und DC-Hochspannungsnetzen mittels gekoppelter thermisch-elektrischer Untersuchungen kritischer Komponenten.

Projektleitung: Prof. Dr. Ing. Andreas Küchler

Laufzeit: 2014 – 2019

OptiSlide – Entwicklung einer Schiebebuchse mit Dämpfungsfunktion für den Einsatz in Motorspindeln zur Steigerung der Produktivität

Bei Aktivieren öffnet sich eine vergrößerte Detailansicht des Bildes mit dem Titel: Grafik einer in der Lageranstellung integrierten passiven Strukturdämpfung

Im Rahmen dieses Forschungsvorhabens soll eine in der Lageranstellung integrierte passive Strukturdämpfung entwickelt werden. Ein besonderer Aspekt bei der Auswahl ist der Erhalt der Steifigkeit des Gesamtsystems.

Projektleitung: Prof. Dr. Gordana Michos

Laufzeit: 2014 - 2019

eDIan – Energie-, kosten- und zeiteffiziente Dämmung von Industrieanlagen durch die Kombination von geometrischen und thermografischen Informationen in einem anwenderfreundlichen Verfahren

Bei Aktivieren öffnet sich eine vergrößerte Detailansicht des Bildes auf dem ein Wärmebild einer Anlage zu sehen ist

Die Einsparpotenziale von Energie und CO2 in Industrieanlagen sind gewaltig. Zur digitalen Bestandsaufnahme werden Industrieanlagen mittels Laserscanning und Thermografie vermessen und analysiert.

Projektleitung: Prof. Dr. Ing Stefan Knoblach

Laufzeit: 2016 - 2019 

OptiTBCs – Wärmedämmschichten mit optimierten Haftungseigenschaften für energieeffiziente Kraftwerksturbinen

Bei Aktivieren öffnet sich eine vergrößerte Detailansicht des Bildes auf der eine Grafik zum Zusammenhang zwischen Haftung und Temperatur sichtbar ist

Methodenentwicklung, die eine flächige Bestimmung der Schichthaftung ermöglicht. An gefertigten Schichten wird durch in-stationäre Untersuchungsmethoden der Zusammenhang zwischen Haftung und Temperatur bzw. Reflexionsgradänderung untersucht.

Projektleitung: Prof. Dr. Jürgen Hartmann

Laufzeit: 2016 - 2019

Mensch und Mobilität

MV-3D4KMU – Mobile 3D-Vermessung für kleine und mittlere Unternehmen

oben: Logo für die Förderung durch die Europäische Union und das Land Bayern; Logo des Projektes MV-3D4KMU mit vier Symbolen zur Vernetzung. Links unten: Logo der vhb – virtuelle hochschule bayern; Rechts unten: Logo des Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Mobile 3D Vermessung für kleine und mittlere Unternehmen – Im Projekt wird die Technik der mobilen 3D Vermessung in Ihren Bestandteilen aufbereitet und den Teilnehmern werden Lehrmaterialien zur Verfügung gestellt. Damit soll der Technologietransfer von angewandtem Wissen zwischen Hochschule, den Unternehmen, aber auch die Verbesserung der Ausbildung in dieser Thematik befördert werden.

Projektleitung: Prof. Dr.-Ing. Ansgar Brunn

Laufzeit: 2018 – 2020

Musiktherapie in der Altenpflege – Forschungsexzellenz, Interdisziplinarität, Internationalität und Anwendungen für die formelle und informelle Pflege

Projektteam "Kleine Fächer" und Logos der HRK und des BMBF

In diesem Projekt wird die wissenschaftliche Exzellenz der Musiktherapie insbesondere mit internationalen Promotionen von Mitarbeitern der FHWS sowie interdisziplinären internationalen Forschungsprojekten vorgestellt und diskutiert. Entwicklungen der Musiktherapie für die Altenpflege mit dem Fokus Demenz und Angehörige werden als innovativen Bewältigung des aktuellen demografischen Wandels (HRK 2019-440-096, BMBF) präsentiert und vermittelt. Projektkoordinator ist die SRH-Hochschule Heidelberg sowie weitere (s. u. LINK).

Projektleitung: Prof. Dr. Thomas Wosch 

Laufzeit: 2019 - 2020

Link zur aktuellen Forschung des Masters Musiktherapie

UNSAID – Nicht geäußerte behandlungsrelevante Bedürfnisse, Belastungen und Befürchtungen bei Krebspatientinnen und -patienten in der onkologischen Rehabilitation

Bei Aktivieren öffnet sich eine vergrößerte Detailansicht mit einem Profilfoto von Prof. Dr. Silke Neuderth

Nicht geäußerte behandlungsrelevante Bedürfnisse, Belastungen und Befürchtungen bei Krebspatientinnen und -patienten in der onkologischen Rehabilitation

Projektleitung: Prof. Dr. Silke Neuderth

Laufzeit: 2017 bis 2019           

Digitale und intelligente Systeme

TetraH-M – Technologietransfer Hochschule Mittelstand – Mainfranken

Logo der Europäischen Union und Logo des Freistaates Bayern

Im Rahmen des EFRE-Projektes Technologietransfer Hochschule - Mittelstand Mainfranken werden neue Technologien und Produkte sowie Vorgehensweisen im Bereich der Digitalisierung vom beteiligten Hochschulinstitut IDIS direkt und praxisnah an die regionalen KMU transferiert, um deren Innovationskraft zu stärken.

Projektleitung: Prof. Dr. Jürgen Hartmann

Laufzeit: 2016 - 2018   

Download-pdf mit weiteren Informationen zu TetraH-M 

EEBDA - Evidence-Based Decisions in the Big Data Environment

Bei Aktivieren öffnet sich eine vergrößerte Detailansicht des Bildes mit dem Logo des Projekt eebda

EEBDA soll Studierenden IT-Grundkompetenzen im Bereich der Digitalen Datenanalyse vermitteln und  Ansätze aufzeigen, mit denen sie die Wirksamkeit der eingesetzten Technologien bewerten & hinterfragen können.

Projektleitung: Prof. Dr. Kurt Schwindl

Laufzeit: 2017 – 2020

INNO-MESS KMU - Digitaler Wissenstransfer innovativer Mess- und Produktionstechnik für KMU

Logo der Europäischen Union und des Freistaates Bayern

Das Projekt dient sowohl der dauerhaften Netzbildung zu Themen der innovativen Messtechnik sowie der Erstellung eines Weiterbildungsangebotes zur Verbesserung der Arbeitsmarktposition der Teilnehmer.

Projektleitung: Prof. Dr. Stephan Sommer

Laufzeit: 2017 - 2020

Link zu YouTube Messanleitung Optosurf Sensor

 

 


Aus datenschutz- und patentrechtlichen Gründen führen wir hier unsere Auftragsforschung für Unternehmen nicht auf.