Das Team


Die Mitglieder des EntrepreneurSHIP-Teams an der FHWS

Ulrike Machalett-Gehring

Hier ist Ulrike Machalett-Gehring im Profilbild zu sehen.
  •  Gründungsberatung
  •  Projektkoordination

Meine Motivation
Als Koordinatorin im Projekt EntrepreneurSHIP@FHWS werde ich in den nächsten vier Jahren mein Netzwerk nutzen und unseren angehenden Gründerinnen und Gründern Türen öffnen. Ihre bestmögliche Beratung und Begleitung, gemeinsam mit unseren Partnern, ist mir dabei ein großes Anliegen. Mein Ziel ist es, für die beiden Hochschulstandorte und die Region innovative Gründungsideen voranzubringen.

Kontakt
E-Mail ulrike.machalett-gehring[at]fhws.de

Seit rund 25 Jahren bin ich freiberuflich als Publizistin tätig und befasse mich dabei – passend zu meinem steuerrechtlichen Schwerpunkt während meines BWL-Studiums – täglich mit betriebswirtschaftlichen, steuer- und rechtlichen Fragen von Unternehmern und deren Beratern. Die betriebswirtschaftlichen Herausforderungen, denen Gründer tagtäglich gewachsen sein sollten, beschreiben mein Arbeitsfeld. Seit 2013 bringe ich diese Kompetenzen im Rahmen meiner Tätigkeit an der FHWS als Gründungsberaterin im Campus Angewandte Forschung ein. Dort berate, begleite und vernetze ich unsere gründungsaffinen Studierenden und Absolventen/Innen von einer frühen Phase der Ideenfindung, über mögliche Förderprogramme bis hin zur realen Unternehmensgründung und -führung. Dabei war es mir von Anfang an ein Anliegen, betriebswirtschaftliches Grundwissen zum Thema Existenzgründung im Rahmen eines Wahlpflichtfaches interdisziplinär zu vermitteln. Der naheliegende Zusammenschluss mit den Kollegen/Innen von PIONIER (Projekt BEST-FIT) und die gemeinsame Arbeit im Projekt EntrepreneurSHIP@FHWS ziehen sich als roter Faden durch meine bisherige Arbeit an der Hochschule hindurch.


Monika Waschik

Hier wird ein Bild von Monika Waschik gezeigt.
  • Sensibilisierung
  • Formate
  • Netzwerk

Meine Motivation
Mit unseren Vorlesungen und Veranstaltungen einen Begegnungsraum für visionäre und neugierige Studierende aller Disziplinen zu schaffen, sie mit fachlichem Input zu unterstützen und in Kontakt mit unserem dynamischen überregionalen Netzwerk zu bringen, ist die Aufgabe, die ich im Projekt EntrepreneurSHIP@FHWS verantworte. Mein Ziel ist es, die Gründerpersönlichkeit des Einzelnen sowie die Gründerkultur der Region nachhaltig zu stärken.

Kontakt
E-Mail monika.waschik[at]fhws.de

Basierend auf meiner langjährigen beruflichen Erfahrung in wissenschaftlichen Bibliotheken gelangte ich über die Gründung der eigenen Literatur- und Buchhandelsagentur hin zum MBA-Studium „Kreatives Management“. Unternehmerisches Denken und Handeln und die Begeisterung für kreative Methoden des Lernens und Vermittelns führten mich anschließend an die Hochschule und über das Projekt BEST-FIT PIONIER mitten hinein in die Entrepreneurship-Lehre. Mit der Vorlesungsreihe „Gründen@FHWS“ und vielen weiteren Formaten erreiche ich mit unserem Team internationale Studierende aller Studiengänge und unterstütze so deren Austausch und das Kennenlernen der unterschiedlichen, oftmals sehr fachlich geprägten, individuellen Sichtweisen. In Vertretung der Professur für „Allg. Betriebswirtschaftslehre insbesondere Management kleinerer und mittlerer Unternehmen (KMU) und Entrepreneurship“ unterrichte ich seit dem Wintersemester 20/21 an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen den Bereich „Businessplan“ und freue mich dabei auf die Zusammenarbeit mit Gründungsexperten und die Themen der unternehmerischen Persönlichkeitsbildung.


Jan Hofmann

  • Digitale Lehre
  • Evaluation
  • Alumni

Meine Motivation 
2020 habe ich das Ingenieurbüro H&S mit gegründet. Die Unterstützung und Begleitung von Unternehmen in die Digitalisierung ist meine Passion. Meine Gründungserfahrung und meine Ideen möchte ich gerne mit jungen GRÜNDUNGS:affinen teilen und durch mein know-how und know-why auf ihrem eigenen Weg in die Gründung unterstützen und begleiten.

Kontakt
E-Mail Jan.Hofmann[at]fhws.de, Telefon +49 9721 940-8740

Master of Engineering Jan Hofmann wurde im Dezember 2019 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. In seiner neunjährigen wirtschaftlichen Tätigkeit bei der Aldi Süd GmbH war er mit Leitungs- und Führungsaufgaben im Vertriebsumfeld betraut. Weiterhin lehrt und fördert er zusätzlich Entrepreneurship und Unternehmerisches Denken und Handeln. Aktuelle Forschungsvorhaben fokussieren sich auf Innovationen und der Ausbildung im Entrepreneurship.