Forschungsprojekt an der FHWS

Kooperationen

Die Forschungsaktivitäten an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften sind unverzichtbarer Faktor zum Wissens- und Technologietransfer in die Praxis, insbesondere in die unmittelbare Region aber auch national und international. Durch ihren engen Praxisbezug kann die FHWS die dringenden Probleme der Wirtschaft und der Gesellschaft in problemlösenden Ansätzen zielstrebig und erfolgsorientiert bearbeiten. Davon profitieren nicht nur Unternehmen, Institute und Verbände, sondern auch die Studierenden, die so immer den aktuellen Stand der Technik und Wissenschaft vermittelt bekommen.

Dazu bearbeitet die FHWS neben praxisnahen Kooperationsprojekten mit regionalen Partnern auch nationale und internationale Forschungsprojekte. Diese Kooperationen befördern sowohl die Partner der FHWS, die Professorinnen und Professoren, als auch die Studierenden und unterstützen so das Ziel der praxisgerechten Ausbildung an der Hochschule durch interessante Projekte, welche den Kooperationspartnern den Zugriff auf neueste Ergebnisse der angewandten Forschung liefert und so zu einem Technologievorsprung und Standortvorteil der Region führt.

Neben den Aktivitäten einzelner forschender Professorinnen und Professoren in den Fakultäten werden die Forschungsaktivitäten der FHWS in den sechs Instituten sowie in den zahlreichen Labors unterstützt.

Bei Interesse an einer Kooperation wenden Sie sich bitte an:

Leitung CAF
RD Roland Ulsamer
Raum T.0.09
Tiepolostraße 6
97070 Würzburg
Telefon +49 931 3511-8359
E-Mail roland.ulsamer[at]fhws.de


Forschungsreferentin

Dr. Simone Heimpel
Raum T.0.15
Tiepolostraße 6
97070 Würzburg
Telefon +49 931 3511-8376
E-Mail simone.heimpel[at]fhws.de