Forschung, Industrie und Transfer

Zusammenarbeit mit dem IDEE

Das IDEE kann vor allem durch das Modell der Forschungsprofessuren Lösungsstrategien für die Herausforderungen der Digitalen Produktion entwickeln und zielorientiert in die Praxis transferieren. Durch die Kompetenzen in den verschiedenen Centern können passgenaue Konzepte für eine Vielzahl von Forschungsfragestellungen erstellt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Kooperationsanfrage!

Öffentlich geförderte Projekte

Für strategische, also mittel- bis längerfristige Fragestellungen, eignen sich öffentlich geförderte Projekte. Das IDEE definiert hierbei mit den Praxispartners geeignete Themenstellungen, erste Konzepte und filtert darauf hin die passenden Ausschreibungen. Der Verbund aus Industrie und Forschung bündelt weitere Kompetenzen und kann neue, innovative und vor allem auf den Praxispartner zugeschnittene Antworten liefern.

Bilaterale Projekte

Bei sehr praxisnahen, zumeist kurzfristigeren Fragestellungen, bieten sich bilaterale Projekte als Auftragsforschung an. In Abstimmung mit den Spezialisten wird in einer, für beide Seiten geeigneten, Vertragsform u.a. die Verteilung des geistigen Eigentums geregelt.