Aktuelles zum Coronavirus

Aktuelles

Abweichungssatzung für Sommersemester 2021

(19.03.2021)
In der Sitzung am 15.03.2021 hat der Senat der FHWS eine weitere Abweichungssatzung für das Sommersemester 2021 beschlossen, die am 18.03.2021 durch Unterschrift des Präsidenten Prof. Dr. Grebner zur Veröffentlichung freigegeben wurde.

Die wichtigste Änderung zum Wintersemester 2020/21 ist, dass die Prüfungsanmeldung wieder verbindlich ist. Die Abweichungssatzung sieht folgende Regelungen vor:

  • Möglichkeit der Änderung der Prüfungsformen
  • Fristverlängerung für Prüfungen
  • Möglichkeit, das Praxismodul in mehreren Blöcken (statt zusammenhängend) abzulegen

Informationen zu den Auswirkungen auf Prüfungsfristen finden Sie auf der FAQ-Seite des Hochschulservice Studium (HSST).

Willkommen zum Sommersemester 2021 (08.03.2021)

Klicken zum Vergrößern: Überblick zu verbotenen und erlaubten Arten von Schutzmasken

Mit dem 30. Schreiben möchte die Hochschulleitung und der Krisenstab alle Studierenden zum Sommersemester 2021 an der FHWS begrüßen. Es wird digital starten, aber möglicherweise kann im Laufe des Sommersemesters Schritt für Schritt mehr Präsenzunterricht stattfinden.

Achtung: Ab sofort müssen in der Hochschule entweder OP-Masken oder FFP2-Masken (ohne Ventil) getragen werden. Community-Masken sind nicht mehr zulässig!

Fragen und Antworten zum Prüfungszeitraum (14.01.2021)

Im Krisenstabsschreiben Nr. 29 beantwortet die Hochschulleitung die häufigsten Fragen zum Prüfungszeitraum, die auch in die FAQ für Studierende aufgenommen wurden.

Außerdem wurde die Möglichkeit geschaffen, dass Studierende einen Nachweis der Hochschule erhalten, der Ihnen die Notwendigkeit einer Hotelübernachtung bestätigt (vgl. § 14 Abs. 1 Satz 1 der 11. BayInfSMV). Alle Informationen sowie das nötige Formular stehen Ihnen zum Download zur Verfügung.

Ergänzung 18.01.2021:
Die wichtigsten Schutzmaßnahmen sowie Informationen zu den Eingängen der FHWS Prüfungsorte finden Sie im Intranet (Login erforderlich: k-Nummer+Passwort).

Der Krisenstab sagt Danke! (16.12.2020)

1. Reihe: Präsident Prof. Dr. Robert Grebner, Maria Grünewald (Kommunikation, Personalvertretung), Johannes Riegler (Fachberater für Arbeitssicherheit), Prof. Dr. Peter Bradl (Leiter Krisenstab). 2. Reihe: Sabine Stark (Protokollantin), Prof. Dr. Jürgen Hartmann (Vizepräsident Forschung), Kanzler Stefan Hartmann, Prof. Dr. Christian Bauer (Vizepräsident Lehre und Studium). 3. Reihe: Ann-Kathrin Jacobs (Vertreterin des Studentischen Konvents), Martin Kraus (Leiter ITSC), Dr. Daniel Wimmer (Leiter HSIN), Prof. Dr. Dagmar Unz (Vertreterin der Dekaninnen und Dekane)
Foto: Zoom-Screenshot von Maria Grünewald

Der Corona-Krisenstab der FHWS möchte sich bedanken und wendet sich zum Jahresabschluss in einem Brief an alle Hochschulangehörigen. Der Brief steht Ihnen zum Download zur Verfügung (deutsch / englisch).

Präsenzbetrieb wieder eingeschränkt (01.12.2020)

(01.12.2020)
Gemäß §21 der 9. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) sind an Hochschulen Präsenzveranstaltungen nur noch in eng begrenztem Rahmen erlaubt. Für die FHWS bedeutet das, dass die ohnehin eng an die zwingende Erforderlichkeit gebundenen Präsenzveranstaltungen, die über das jetzt erlaubt Maß hinausgehen, abgesagt bzw. online stattfinden werden.

Bitte informieren Sie sich über die Informationskanäle Ihrer Fakultät bzw. Ihres Studienganges. Die entsprechenden Stellen arbeiten mit Hochdruck daran, die Lehrveranstaltungspläne zu aktualisieren und alle Betroffenen zu informieren.

Mensen nur ToGo - Schweinfurt geschlossen (02.11.2020)

(02.11.2020)

  • Mensen der Studentwerke wechseln in den "To-Go-Betrieb"
  • Mensa Schweinfurt bis auf Weiteres geschlossen
  • Mensa am Studentenhaus und Hubland Nord von 11:30 bis 17:30 Uhr geöffnet (Speisenausgabe bis 17:00 Uhr)

Zur Pressemeldung des Studentenwerks

FHWS-Hygienekonzept

Am 9.10.2020 wurde durch die Hochschulleitung ein umfangreiches Hygienekonzept verabschiedet, das seither fortgeschrieben wird. Die jeweils aktuelle Fassung steht hier zum Download zur Verfügung.

Deutsch:

Englisch:

FAQ und Infos für Studierende

Speziell für Studierende haben wir die Antworten auf häufig gestellte Fragen zusammengestellt.

Darüberhinaus finden Erstsemesterstudierende die von Corona unabhängigen und allgemein einführenden Hilfen zum Studium auf Seiten im FHWS Intranet (Login mit k-Nummer/Passwort erforderlich).

Umgang an der FHWS

Weitere Informationen finden FHWS-Angehörige auch im Intranet "Informationen und Umgang mit Coronavirus" (Login erforderlich). Dort wurden auch Antworten auf häufig gestellte Fragen für Mitarbeitende zusammengestellt.

Betretungsverbot der FHWS-Gebäude

Bis auf wenige Ausnahmen herrscht aktuell ein Betretungsverbot der FHWS-Gebäude sowie der Liegenschaften.

Es wird zusätzlich auf das ministeriell verhängte Betretungsverbot für Personen hingewiesen, auf die eines oder mehrere der folgende Kriterien zutreffen:

  • Kontakt zu einem COVID-19 Fall innerhalb der letzten 14 Tage (Kontaktperson der Kategorien I und II),
  • Atemwegssymptome jeglicher Schwere
  • Unspezifische Allgemeinsymptome

Damit Sie unter den gegebenen Umständen Ihr Studium trotzdem regelgerecht durchführen können, gibt es ein paar Ausnahmefälle, für die eine Betretung der Gebäude mit einem einfachen Mund-Nasen-Schutz möglich ist:

Validierung der FHWS-Card

Der Zugang zum Validierungsautomaten am Campus Ignaz Schön und Campus Münstraße wird ermöglicht. Genaue Informationen finden Sie in den FAQs.

Arbeit in Laboren oder Kleingruppen nur mit Genehmigung

Individuelle Arbeiten in FHWS-Laboren, z.B. um Abschlussarbeiten anzufertigen, werden durch die jeweilige Fakultätsleitung auf Antrag der betreuenden Modulverantwortlichen UND der Studierenden gewährt. Bitte wenden Sie sich dazu an die Modulverantwortlichen.

Bei Praxisveranstaltungen in Kleingruppen, die zwingend Präsenz an der Hochschule verlangen, kann es aus studientechnischen Gründen möglich sein, diese in den FHWS-Gebäuden abzuhalten. Sie werden darüber individuell von Ihrer Fakultät benachrichtigt.

Ausleihe und Rückgabe von Medien aus der Bibliothek

Die Hauptbibliotheken sind geöffnet. Aktuelle Öffnungszeiten und weitere Informationen zur Nutzung finden Sie auf der Webseite der Bibliothek.

Ausleihe und Rückgabe im Hochschulmedienzentrum

Nach Voranmeldung ist es möglich, im HMZ Medien auszuleihen. Auch hier werden Sie vor dem Gebäude abgeholt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des HMZ.

Nutzung der Internet-Infrastruktur der Hochschule

Es ist nur im Einzelfall und auf Antrag (Formular im Intranet) für Studierende möglich, die keinen oder einen zu schwachen Internetanschluss Zuhause oder im Wohnheim haben, die Internetinfrastruktur der Hochschule zu nutzen, um digitale Lehrangebote für Ihr Studium wahrnehmen zu können.
Die Nutzung des Internetzugangs und der Aufenthalt im Gebäude ist auf ein Minimum zu reduzieren und nur für folgende Zwecke gestattet:

  • Teilnahme an Videokonferenzen oder anderen digitalen Lehrveranstaltungen, um am Austausch mit anderen Studierenden oder Lehrpersonen teilzunehmen. (Nur mit eigenem Headset/Kopfhörer möglich
  • Zeitlich begrenzte Recherchearbeiten
  • Download von Unterrichtsmaterialien

Andere Arbeiten/Zwecke sind nicht gestattet!

Informationen des Studentenwerks

Weitere Informationen rund um die Themen BAföG, Mensa und Semesterticket werden auf der Coronavirus-Informationsseite der Webseite des Studentenwerks veröffentlicht.

FAQ des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst

Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst bietet eine Seite FAQ - Grundlegendes zum Hochschulbetrieb, zur Forschung und zum kulturellen Leben mit weiteren Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus in Hochschule, Forschung und Kultur an.