Ausstellungsplakat "LAB 13"

Gesund werden im Cyber Space - Erlebnisreise in eine virtuelle Realität

24.04.2018, 10:00-18:00, Raum D
Interaktive Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler

UNIVERSITÄTSKLINKUM WÜRZBURG
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Prof. Jürgen Deckert

Ein Simulator (Computerprogramm mit beweglichen Bilderwelten) versetzt die Besucher in die Welt des Fliegens oder in schwindelerregende Höhen. Sie erleben diese Scheinwelt als real (Virtual Reality - VR) und spüren die gleichen Emotionen, z. B. Aufregung oder Stress, wie in der richtigen Situation. Die Besucher können diese virtuelle Welt selbst beeinflussen, verändern und jederzeit in die Realität zurückkehren.

Die VR-Therapie wird an Universität und Uniklinikum Würzburg erfolgreich bei der Behandlung von Angsterkrankungen wie Flug- oder Höhenangst angewandt. Die virtuelle Reise vermittelt den Schülern einen spannenden Einblick, wie lebensnah diese Methode ist.