Partner

 

Bei der Entwicklung zukunftsrelevanter Themen werden wir von in- und externen Partnern unterstützt. Gerne können Sie direkt Kontakt mit den jeweiligen Support-Stellen aufnehmen.

Interne Partner

Das Hochschulmedienzentrum steht Ihnen gerne bei technischen Fragen hinsichtlich der Medienproduktion zur Seite. Darüber hinaus können Angestellte und Studierende direkt beim Hochschulmedienzentrum Equipment für die eigene Video- und Audioproduktion ausleihen. Das HMZ verfügt außerdem über ein gut ausgestattetes Film- und Tonstudio, Schnitträume sowie weiterer Produktionsräume.

Seite des Hochschulmedienzentrums

Wenn Sie Fragen rund um technische Anforderungen im Bereich Soft- und Hardware haben wenden Sie sich gerne an das IT-Service Center. Bitte beachten Sie, dass das ITSC jedoch keine konzeptionellen, didaktische oder inhaltliche Fragen zum E-Learning beantworten kann.

Seite des IT-Service Centers

Externe Partner

Suchen Sie weiterführende Informationen zum Thema "Digitalisierung der Lehre"? Auf der Seite unseres Partners e-teaching.org finden Sie eine große Auswahl relevanter Inhalte.

Beispielsweise wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Informationen zur Gestaltung von Hochschulbildung mit digitalen Medien. Das nicht-kommerzielle Portal ist ein Angebot des Leibniz-Instituts für Wissensmedien.

Des Weiteren finden Sie hier informative und hilfreiche Webinare, Veranstaltungshinweise, Schulungsangebote und vieles mehr rund um das Thema "Digitalisierung der Lehre".

Webseite e-teaching.org

Auf der Seite des Hochschulforums Digitalisierung finden Sie zahlreiche und äußert interessante Informationen rund um das Thema Digitalisierung in der Lehre. Neben Veröffentlichungen und Studien zum Thema finden Sie außerdem Hinweise zu Tagungen, Arbeitsgruppen und aktuelle Trends.

Besuchen Sie das Hochschulforum Digitalisierung – es lohnt sich.

Webseite Hochschulforum Digitalisierung

Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) ist eine Verbundeinrichtung der bayerischen Hochschulen. Sie stellt  Online-Lehrangebote als Ergänzung zum Präsenzstudium zur Verfügung, die von Lehrenden an den Trägerhochschulen entwickelt wurden. Das Angebot umfasst Online-Kurse sowie Online-Lerneinheiten für Blended Learning. Die HAW Würzburg-Schweinfurt ist eine der Trägerhochschulen der vhb.

 

Als Studierende unserer Hochschule können Sie die tutoriell betreuten Online-Kurse der vhb entgeltfrei nutzen. Unter www.vhb.org finden Sie ausführliche Informationen. Im Kursprogramm stehen zu allen Kursen detaillierte Beschreibungen und auch Demoversionen zur Verfügung. Über die Anrechenbarkeit der in vhb-Kursen erbrachten Studienleistungen informieren Sie sich bitte rechtzeitig beim zuständigen Prüfungsamt.

 

Unter OPEN vhb finden Sie kürzere, offene Kurse auf Hochschulniveau, die für Sie wie für die Allgemeinheit von Interesse sein könnten. Hier werden auch studienvorbereitende und studienbegleitende Kurse angeboten. Für eine Anrechnung auf Ihr Studium sind diese Kurse nicht konzipiert.  

 

Als Lehrende unterstützt die vhb Sie nicht nur bei der Entwicklung und Durchführung von hochschulübergreifenden Online-Lehrangeboten, sondern auch bei der Einbindung vorhandener digitaler Lehrangebote in Ihre Lehre. In einem Repositorium können Sie Online-Lerneinheiten á 45 Minuten für Blended Learning, die sich flexibel in die Präsenzlehre integrieren lassen, einstellen und nutzen. Weitere Informationen finden Sie in der Kategorie für Lehrende.

 

Interesse geweckt?

Webseite Virtuelle Hochschule Bayern