Studieren – aber ja! - Virtueller Orientierungsgang durch die Studieninfowoche an der FHWS

22.03.2021 | fhws.de, Pressemeldung
Eine Woche lang konnten sich Interessierte in Videos, Live-Chats und Zoom-Angeboten informieren und nachfragen

Studienangebote digital erleben: Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt hat im März zur Virtuellen Studieninfowoche eingeladen. Das breitgefächerte Informationsangebot wurde von künftigen Studierenden, vor allem 16- bis 17-jährigen Oberstufen-Schüler*innen, rege genutzt. Ihnen standen – zeitlich flexibel – Videos über Studiengänge, Einrichtungen, z.B. die Bibliothek, sowie Labore zur Verfügung. Außerdem gab es FAQ´s und Downloads zum vertieften Weiterlesen.

Je nach Neigung boten Professorinnen und Professoren, Studierende sowie die Studienberatung themen- und studiengangorientierte Kurse und Live-Chats an zu Studiengängen, Zulassungsvoraussetzungen, Praktika, Auslandsaufenthalten und dualen Studienangeboten. Über tausend Interessierte wählten sich in Zoom-Meetings ein. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler lernten die FHWS durch diese Studieninfowoche kennen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestätigten, dass die Infowoche ihre Fragen optimal beantwortet hat und dass sie sich bestärkt darin sehen, an der FHWS studieren zu wollen.

Auch Luisa Reichert unterstreicht dieses große Informationsinteresse: Die Studentin engagierte sich als Studienbotschafterin während der Studieninfowoche. In ihre Vorträge, so blickt sie zurück, hätten sich zwischen dreißig und vierzig Personen eingewählt. Es sei immer zu einem lebendigen Austausch gekommen, es seien regelmäßig Fragen während und nach der Veranstaltung gestellt worden, sowohl per Chat, als auch über Mikrofon. Die Fragen behandelten unter anderem den Unterschied zwischen einer Hochschule und einer Universität. Es ging darüber hinaus um Verdienstmöglichkeiten und Zulassungskriterien. Außerdem wurde die Studienbotschafterin auf Augenhöhe befragt nach ihren eigenen Erfahrungen zum Studium und zum Auslandsaufenthalt. Luisa Reichert erläutert, dass gerade auch die praktischen Beispiele und Erzählungen aus dem Alltag gut angekommen seien bei den Schülerinnen ud Schülern: Sie vermittelten am authentischsten das Studieren.

Weitere Informationen unter Studienganginfos sowie über die Social-Media-Kanäle Youtube, Instagram und Facebook

Kontakt:

Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Allgemeine Studienberatung

Münzstr. 12

97070 Würzburg

0931-3511-8168 /-8169 /- 6180

studienberatung[at]fhws.de