Haupteingang des Campus 1 am FHWS Standort in Schweinfurt

15 Absolventen feierten ihren Master`s Degree im Studiengang „Integrales Planen und Bauen“

Neben dem Fachwissen sind auch im Soft Skills elementar

Fünfzehn Absolventen der Hochschule Würzburg-Schweinfurt feierten ihren erfolgreichen Studienabschluss „Integrales Planen und Bauen“ und erhielten ihren akademischen Titel als Master.

Der ehemalige Dekan Professor Dr. Harald Bergner begrüßte und beglückwünschte die Absolventen des Wintersemesters 2014/2015 sowie des Sommersemesters 2015. Die Vizepräsidentin Professorin Dr. Gabriele Saueressig gratulierte zum erfolgreich abgeschlossenen Studium sowie zum Erwerb und zur Vertiefung nicht nur von Fachwissen, sondern darüber hinaus auch vom Erwerb zahlreicher Soft Skills.

Im Festvortrag ging Dr. Rudolf Fuchs, ehemaliger Vorstandschef der Sparkasse Mainfranken sowie Lehrbeauftragter des Masterstudiengangs an der FHWS, ein auf die Qualifikationen, die Bewerber im Berufsleben mitbringen sollten, um sich erfolgreich den Anforderungen des Arbeitsmarktes stellen zu können.

Anschließend erhielten die Absolventen Corinna Bach, Thomas Fritz, Renée Gewinner, Sabrina Haas, Sophia Jakob, Helena Kainz, Jessica Pfaff, Tim Rösner, Sascha Schmitt, Lisa Schultz, Marina Schall, Carina Fensel, Nadine Schur, Esther Sinn sowie Anja Trometer ihre Urkunden.