FHWS Standort Münzstraße 19 in Würzburg

28 Studierende erhielten ihre Deutschland-Stipendien an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Die Stipendiaten wurden in der 6. Vergabefeier ausgezeichnet, die sich neben guten Studienleistungen auch ehrenamtlich engagieren

In einer sechsten Vergabefeier hat die Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) 28 Deutschlandstipendien gemäß dem Stipendienprogramm-Gesetz vergeben – 14 als freie Stipendien, 14 weitere fachgebunden. Die Hälfte der finanziellen Förderung der Deutschlandstipendien in Höhe von 300 Euro pro Monat erfolgt durch (private) Stifter der Hochschule, die zweite Hälfte durch den Bund.

FHWS-Präsident Professor Dr. Robert Grebner begrüßte die Stipendiaten und Förderer. Das Deutschland-Stipendium bilde nicht nur eine Brückenfunktion zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, die Studierenden erhielten über die finanzielle Förderung hinaus auch Einblicke in Unternehmen und Einladungen zu Fortbildungen. Grebner betonte darüber hinaus den politischen Aspekt, dass die Gesellschaft das ehrenamtliche Engagement der Studierenden mit der Vergabe eines Stipendiums würdige. Die Feier biete eine optimale Möglichkeit, um Stipendiaten und Förderer einander näherzubringen und Netzwerkmöglichkeiten anzubieten.

Die Förderer und Stipendiaten im Überblick:

- freie Stipendien:

  • Corinna Grün | ALDI GmbH & Co. KG
  • Sophia Hümmer | BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH
  • Katharina Messerer | Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG
  • Kristina Korder | Hans-Wilhelm-Renkhoff-Stiftung
  • Noah Scheifele | Hans-Wilhelm-Renkhoff-Stiftung
  • Philipp Gruber |Leonhard Weiss GmbH & Co KG
  • Severin Rasch | Sparkasse Mainfranken Würzburg
  • Stefan Roth | Wölfel Beratende Ingenieure GmbH & Co. KG
  • Benedikt Kraus | Ferchau Engineering GmbH
  • Alexandra Kornacher | Fresenius Medical Care GmbH
  • Marco Kiesel | Brunel GmbH
  • Stefan Weigand | Jopp Automotive GmbH
  • Jonas Höchemer | MLP
  • Fabian Beckenbauer | ZF Friedrichshafen AG

- fachgebundene Stipendien:

  • Sarah Emmert | Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG (Bauingenieurwesen)
  • Florian Ankenbrand | Sparkasse Mainfranken Würzburg (Betriebswirtschaft)
  • Tim Kübert | Sparkasse Mainfranken Würzburg (Betriebswirtschaft)
  • Jochen Weisenseel | ALDI GmbH & Co. KG (Betriebswirtschaft)
  • Jasmin Zobel | ALDI GmbH & Co. KG (Betriebswirtschaft)
  • Sabrina Baumgärtel | ALDI GmbH & Co. KG (Betriebswirtschaft)
  • Martin Stollberger | Fresenius Medical Care GmbH (Elektrotechnik)
  • Tanja Friedel | Fresenius Medical Care GmbH (Elektrotechnik)
  • Florian Binder | Hans-Wilhelm-Renkhoff-Stiftung (Maschinenbau)
  • Klemens Hohnbaum | Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG (Kunststoff- und Elastomertechnik)
  • Fabian Stephan | Hans-Wilhelm-Renkhoff-Stiftung (Wirtschaftsinformatik)
  • Christina Memmel | Fresenius Medical Care GmbH (Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Christian Fuchs | ALDI GmbH & Co. KG (Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Alexander Prinz | ZF Friedrichshafen AG (Mechatronik)

Im vergangenen Jahr sind nach Angaben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bundesweit 22.500 Studierende mit einem Deutschlandstipendium gefördert worden – eine Steigerung von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Weitere Informationen unter Deutschlandstipendium.