Hochschulgebäude am Sanderring 8 a in Würzburg

6. Medienmanagement-Tag an der FHWS: MedienManager, KameraKünstler, MarketingMeister, SchlagzeilenSchreiber, KostenKenner

21.01.2016 | FWiWi, Pressemeldung, FAS
Das 7. Semester lud Interessierte ein zu Studiobesuchen, Vorträgen, Workshops und multimedialen Projekten

Die Zeiten, in denen sich abends die Familie vor dem Fernseher versammelte und „Wetten, dass?“ guckte, eine Tageszeitung auf dem Tisch lag und journalistische Fotografie versierten Fachleuten vorbehalten war, sind Geschichte. Die Medienwelt ist demokratisiert, jeder kann nahezu überall mitmachen. Die Medien üben eine große Faszination aus und viele junge Menschen möchten hier beruflich tätig werden sowie vorab ein Studium aufnehmen.

Die Hochschule Würzburg-Schweinfurt lud daher Interessierte zum 6. Medienmanagement-Tag mit einem Tag der Offenen Tür ein: mit Studiobesuchen im Hochschulmedienzentrum, Vorträgen, Workshops und multimedialen Projekten. Darüber hinaus konnten sich Schülerinnen und Schüler informieren über die Berufschancen im Medienbereich und sich mit Studierenden, Mitarbeitern sowie Professoren austauschen.

Andreas Bönte, seit 2005 Honorarprofessor an der FHWS und kommissarischer Fernsehdirektor des Bayerischen Rundfunks, gab den Besuchern des Medienmanagement-Tages einen kleinen historischen Rückblick in die Entwicklung von Medien sowie Medienrezeption und erläuterte die aktuelle Vielfalt und die Herausforderungen im breiten Spektrum des Medienbereiches.