Studierende der FHWS, c Jonas Kron

Auszeichnung mit dem Zertifikat Hochschullehre Bayern an der FHWS

28.06.2021 | fhws.de, Pressemeldung
Ziel ist es, die Didaktik an Hochschulen für angewandte Wissenschaften kontinuierlich zu vertiefen

Vizepräsidentin Prof. Dr. Gabriele Saueressig gratulierte den Professoren Dr. Artur Fabisch (Fakultät Wirtschaftswissenschaften) und Dr. Gernot Fabeck (Fakultät Angewandte Natur- und Geisteswissenschaften) sowie den wissenschaftlichen Mitarbeitern Serdar Bilgic (Fakultät Maschinenbau) und Tobias Fertig (Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik) zum Erwerb des Zertifikats Hochschullehre Bayern. Die Würdigung erfolgte im Rahmen des virtuell versammelten Ausschusses Lehrqualität, dem alle Studiendekaninnen und Studiendekane der FHWS angehören.

Das Zertifikat umfasst fünf unterschiedliche thematische Bereiche mit insgesamt 120 Arbeitseinheiten. Das Programm konzentriert sich dabei auf die Themenbereiche, die unmittelbar das Tätigkeitsprofil von Hochschuldozierenden betreffen. Das Zertifikat wurde von den Mitgliedern des Expertengremiums „ProfiLehre“, bestehend aus Hochschuldidaktikerinnen und Hochschuldidaktikern der bayerischen Hochschulen und des DiZ, 2006 entwickelt.

Das Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ) mit Sitz in Ingolstadt hat sich zum Ziel gesetzt, die Didaktik an Hochschulen für angewandte Wissenschaften kontinuierlich zu verbessern bzw. zu vertiefen.

Weitere Informationen finden sich unter Zertifikat Hochschullehre Bayern.