Studentinnen im Gespräch

Career Service: 55 Studierende besuchten Schaeffler-Hochschultag mit einem Blick hinter die Kulissen

08.11.2016 | Pressemeldung
Auf dem Programm standen u.a. Workshops, eine Führung sowie Gespräche unter dem Motto "Mobility for tomorrow"

55 Studierende der Hochschule Würzburg-Schweinfurt nutzten das Angebot des Career Service und besuchten den Hochschultag, zu dem die Schaeffler AG eingeladen hatte unter dem Motto "Mobility for tomorrow - made in Schweinfurt". Die jungen Akademiker hatten die Chance, einen Tag lang „hinter die Kulissen“ zu blicken, an einer Werksbesichtigung teilzunehmen sowie drei Workshops zu besuchen und sich mit Mitarbeitern auszutauschen.

Der erste Workshop gab unter dem Titel “Ready for take-off?” einen Einblick in die Luftfahrtindustrie: Die steigende Anzahl von Flugkilometern pro Person fordere, so Schaeffler, sowohl Energieeffizienz, als auch innovative Lagerlösungen, um die Mobilität auch für morgen sicher zu stellen. Wälzlager im Triebwerk einer Flugzeugturbine, im Getriebe eines Helikopters oder in der Turbopumpe einer Trägerrakete seien extremen Betriebsbedingungen ausgesetzt und müssten höchsten Ansprüchen an Qualität und Zuverlässigkeit genügen. Das Wissen aus der Luft- und Raumfahrt werde gezielt in der Medizintechnik eingesetzt. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit zu einer exklusiven Führung durch die Fertigung und Montage der FAG Aerospace GmbH & Co. KG und konnten funktionale Prüfungen an einem mechatronischen Lagersystem für einen Computertomographen selbst durchzuführen.

Der zweite Workshop „Together we move the world” führte ein in ein Veränderungsprogramm mit dem Ziel der Schaffung eines schlanken, zukunftsorientierten Unternehmens. Die Studierenden lernten die Lean-Prinzipien und deren Umsetzung kennen. Im Zentrum standen neben der Theorie die direkte und praktische Anwendung und deren Konsequenzen.

Im dritten Workshop “Be part of mobility for tomorrow” lud Schaeffler ein, „querzudenken“: Die jungen Akademiker erfuhren, welche Fragen Personalleiter stellen und welche Antworten optimal wären. Erläutert wurde ihnen, auf welche Kriterien es bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen ankommt.