Bei Klick auf die Grafik "50 Jahre FHWS" erfolgt die Weiterleitung zur Unterseite "50 Jahre FHWS"

„Das Knäuel Meer“: FHWS-Absolvent Janik Söllner gewinnt den Förderpreis der Hans-Meid-Stiftung

07.02.2022 | fhws.de, Pressemeldung, FG
Die Stiftung zeichnet herausragende Leistung auf dem Gebiet der Grafik, insbesondere der Buchillustration, aus

„Das Knäuel Meer“ hat die Jury überzeugt: Mit einem der sechs Förderpreise der Hans-Meid-Stiftung wurde Janik Söllner ausgezeichnet. Der Absolvent der Fakultät Gestaltung der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt hatte seine Buchillustration mit dem Titel „Das Knäuel Meer“ eingereicht. 44 Bewerbungen gingen beim Hochschulwettbewerb ein, der alle zwei Jahre stattfindet. Die sechs Prämierten erhielten jeweils ein Preisgeld von 1.500 Euro. Die Stiftung fördert herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Grafik, insbesondere der Buchgrafik und der Buchillustration. Die Preisverleihung wird am Sonntag, 3. April 2022, in der Fabrik der Künste in Hamburg statt.

Betreut wurde die Masterarbeit „Das Knäuel Meer. Eine Ansammlung von Entwürfen zu einer anderen Wahrnehmung des Meeres“ 2019 von Prof. André Rösler und Prof. Dr. habil. Gerhard Schweppenhäuser. Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Meer und seinen Bewohnern, Flora wie Fauna. Die Jury lobt, Janik Söllner verstehe es, die Grenzen der Illustration hin zur Poesie zu erweitern.

Weitere Informationen zur Arbeit und zur Hans-Meid-Stiftung