Studentinnen im Gespräch

Der Personalrat der FHWS fördert das Antonia-Werr-Zentrum mit einem Beitrag für den Kreativraum

18.12.2017 | Pressemeldung
Das Personal der Hochschule spendete während der Weihnachtsfeier 420 Euro, die der Personalrat überreichte

Der Personalrat der Hochschule Würzburg-Schweinfurt konnte im Rahmen von Spenden während der vorweihnachtlichen Feier des Personals 420 Euro dem Antonia-Werr-Zentrum überreichen. Die Spende wird für den Betrieb des Kreativraums verwendet werden.

„Das Antonia-Werr-Zentrum ist eine heilpädagogisch-therapeutische Einrichtung der Jugendhilfe für Mädchen und junge Frauen in schwierigen Lebenssituationen im Alter von 12 bis 21 Jahren mit sechzig vollstationären (therapeutischen und heilpädagogischen) Plätzen in acht Innenwohngruppen, eine Außenwohngruppe in Würzburg mit acht heilpädagogischen Plätzen, sechs Plätzen in der Jugendschutz-/Inobhutnahmestelle und zehn Plätzen im Bereich der Verselbständigung (Innen- und Außenbetreutes Wohnen) und ca. zwanzig Maßnahmen im Ambulanten Bereich in Würzburg und der Umgebung von St. Ludwig.“

Weitere Informationen unter: Antonia Werr Zentrum