Studierende der FHWS auf einer Wiese, c Jonas Kron

Digitale Weiterbildungsangebote für beruflich Qualifizierte "Experte/in für Web-Commerce" – Eine Chance in der Krise

Ein verändertes Kaufverhalten ist bereits seit Jahren zu beobachten: Weg vom stationären Einzelhandel ist der Online- Handel so stark wie nie zu vor. Auch für kleine und regionale Unternehmen ist es möglich, auf diese Veränderungen einzugehen und durch eine gesunde Mischung aus Direktverkauf und Online-Handel die Kundenwünsche zu bedienen. Wichtig ist es insbesondere aktuell, die eigene Marke auch online sichtbar zu machen.

Wie ein Unternehmen dies erreichen kann, wie es sich im Marketing strategisch und operativ aufstellen muss, welche technischen Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen es gibt und wie die getroffenen Maßnahmen sinnvoll kontrolliert werden können, vermitteln Expertinnen und Experten am Campus Weiterbildung und Sprache der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

Mit dem Zertifikatslehrgang "Experte/in für Web-Commerce" wurde bereits in den vergangenen Jahren ein Angebot geschaffen, durch das sich die Teilnehmenden in einem stark praxisorientierten Lehrgang einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Neu im kommenden Kurs ist es, dass auch die Inhalte künftig nicht mehr ausschließlich „stationär“ in den Räumlichkeiten der FHWS vermittelt werden, sondern als Vorlesungen über Videokonferenz, Skripte über das E-Learning und digitale Sprechstunden.

Ein kurzfristiger Einstieg in den Kurs wird hierdurch noch leichter möglich. So können Schnellentschlossene, die sich zu Expertinnen und Experten für Web-Commerce ausbilden lassen möchten, sich noch heute (7. Mai) anmelden oder für die nächste Veranstaltung unter Experte/in für Web-Commerce vormerken lassen.