Studierende vor dem Haupteingang der FHWS in Schweinfurt

Internationale Expertin für Verhaltensanalyse an der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften

13.06.2016 | Pressemeldung, FAS
Karola Dillenburger ist zurzeit als Gastprofessorin an der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Karola Dillenburger ist Sozialarbeiterin und Professorin für Pädagogik sowie Leiterin des Zentrums für Verhaltensanalyse (Behaviour Analysis) an der Queen’s University of Belfast. Sie ist eine der weltweit führenden Expertinnen für angewandte Verhaltensanalyse (Applied Behaviour Analysis) und verhaltensorientierte Soziale Arbeit (Behavioural Social Work).

Die Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften folgt in der Sozialen Arbeit gleichfalls einem evidenzbasierten und verhaltensorientierten Profil. Die Lehre und Forschung der Fakultät profitiert daher von Dillenburgers Aufenthalt in besonderer Weise. Noch bis 17. Juni wird sie im Bachelor- und Masterstudiengang Soziale Arbeit den Studierenden über ihre Arbeit berichten. Am Donnerstag, 16. Juni, spricht sie im Rahmen des vierten Kolloquiums zur verhaltensorientierten Sozialen Arbeit über verhaltensanalytisch fundierte Interventionen bei Autismus-Spektrum-Störungen. (Die Veranstaltung findet ab 10 Uhr im Hörsaal M-1.07 (Aldi-Hörsaal) der FHWS in der Münzstraße 12 in Würzburg statt und ist für alle interessierten Personen offen.)