Blick vom Vorplatz auf den FHWS Standort Sanderheinrichsleitenweg in Würzburg

Keine Entscheidung ohne Emotion: Zwei Absolventen präsentieren emotionale Produktwerbung

Swetlana Murawjow und Victor Reinhardt realisierten im Rahmen ihrer Bachelorarbeiten vier filmische Beiträge

Bachelorarbeiten stellen mit der wissenschaftlichen Ausarbeitung eines Themas den Abschluss eines Studiengangs dar – diejenigen der beiden Absolventen Swetlana Murawjow und Victor Reinhardt des Studiengangs Medienmanagement an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt sind sicher außergewöhnlich - ihr Betreuer Frank Hillgärtner stellte ihnen die Aufgabe einer „emotionalen Produktwerbung“.

Entstanden sind innerhalb eines halben Jahres in Kooperation mit Johannes Liebmann von der Sixt Leasing AG vier filmische Beiträge, bei denen ein hochwertiges Elektrofahrzeug im Fokus steht: Zwei Erklärvideos erläutern Lademöglichkeiten und die Ausstattung des Fahrzeuges, in einem Testbericht präsentieren die Studierenden Details, der Imagefilm, der über das Online-Portal abgerufen werden kann, hat das Ziel, das Angebot an die emotionale Erfahrungs- und Erlebniswelt der Kunden zu binden.

Die beiden Absolventen konzipierten und realisierten nicht nur die filmischen Beiträge, die in den Contentbereich des Unternehmens eingebunden werden, sie beschäftigten sich im Vorfeld auch mit den Herausforderungen des Zeitmanagements, der Kalkulation, des Projektauftrages und der -kontrolle, der Interaktion und Kommunikation sowie der abschließenden Dokumentation.

Johannes Liebmann, selbst Absolvent der FHWS, ermöglichte nicht nur zwei Absolventen, ihre Abschlussarbeit mit einem herausragenden Projekt abschließen zu können, er vermittelte zudem einem weiteren Studenten des Studiengangs Medienmanagement einen Praktikumsplatz im Unternehmen.