Bei Klick auf die Grafik "50 Jahre FHWS" erfolgt die Weiterleitung zur Unterseite "50 Jahre FHWS"

Kulturpreis Bayern: Laura Siehler wird für ihre Masterarbeit zum Thema Podvertising ausgezeichnet

28.10.2021 | fhws.de, Pressemeldung, FWiWi
Verändert sich die Einstellung der Podcast-Hörenden zur Werbung, wenn Podcaster als glaubwürdig wahrgenommen werden?

Die bereits preisgekrönte FHWS-Absolventin Laura Siehler hat am vergangenen Donnerstag den Kulturpreis Bayern in der Sparte Wissenschaft vom bayerischen Minister für Kunst und Wissenschaft, Bernd Sibler, und vom Bayernwerk-Chef Dr. Egon Leo Westphal überreicht bekommen. Dies ist bereits die zweite Auszeichnung, die Laura Siehler für ihre Abschlussarbeit erhalten hat.

Wie wirkt Werbung in Podcasts? Diesen Aspekt hat Laura Siehler im Rahmen ihrer Masterarbeit wissenschaftlich fundiert untersucht. Die Absolventin des Masterstudiengangs „Marken- und Medienmanagement“ an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt beschäftigte sich mit dem Thema „Podvertising und Konsumierendenverhalten. Eine empirische Strukturgleichungsanalyse über den Einfluss der Glaubwürdigkeit von Podcastern“ (Podvertising bezeichnet das Werben in und mit Podcasts). Die Resultate überzeugten die Jury des Bayernwerks und des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst: Sie erhält den Kulturpreis Bayern. Vorab wurde sie bereits mit dem Alfred Gerardi Gedächtnispreis ausgezeichnet.

Laura Siehler untersuchte in ihrer Masterarbeit die Wirkungen von Werbung in Podcasts. Dafür entwickelte sie einen Fragebogen und wertete die Ergebnisse aus. Mit einem komplexen Modell konnte sie Wechselwirkungen zwischen der Glaubwürdigkeit der Podcastenden und den Wirkungen auf das Konsumverhalten der Kundschaft untersuchen. Siehler: „Es ist für mich eine große Ehre, mit dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet zu werden. Der Gedankenblitz bedeutet für mich eine große Wertschätzung meiner Arbeit zu dem jungen Thema Podvertising. Ich danke meinem Betreuer und meiner Hochschule für die Nominierung und dem Bayernwerk für die inspirierende Preisverleihung."

Betreut wurde die Masterthesis durch Prof. Dr. Andreas Fuchs: „Die Arbeit von Laura Siehler besticht nicht nur durch ihre Aktualität und die hochinteressanten Erkenntnisse rund um das Thema Podcast Marketing. Auch das methodische Vorgehen geht weit über die Anforderungen einer normalen Masterarbeit hinaus und entspricht sogar einer `kleinen Dissertation`. Es macht mich stolz zu sehen, welche Spitzenleistungen wir in Würzburg durch Einsatz, mit dem richtigen Setup und der Freude an der Wissenschaft erreichen können. Die Verleihung des Bayerischen Kulturpreises an Frau Siehler ist hochverdient.“

Den Kulturpreis Bayern verleiht das Bayernwerk zusammen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst seit 2005. In der Sparte Wissenschaft werden die 32 besten Universitäts- und Hochschulabsolventinnen und -absolventen Bayerns geehrt. Neben der Ehrung werden die Preise in der Sparte Kunst und der Sonderpreis mit jeweils 5.000 Euro, in der Sparte Wissenschaft jeweils mit 2.000 Euro honoriert. Durch den Kulturpreis Bayern soll die kulturelle Vielfalt erhalten werden und eine Bühne für Kunst und Wissenschaft entstehen.

Zum Steckbrief und Selfie-Video

Weitere Informationen unter Bayernwerk und Kulturpreis 2021

Kontakte: Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Prof. Dr. Andreas Fuchs

Münzstr. 12

97070 Würzburg

andreas.fuchs[at]fhws.de

0931-3511-8340