Bibliothek Symbolbild

„Projekt RegiNa“: Weiterbildung als Schlüssel zur digitalen Transformation

25.06.2019 | fhws.de, Pressemeldung
Campus Weiterbildung und Sprache startet eine „Bedarfsanalyse Weiterbildung“ mit 29 Fragestellungen

Im Juni startete das „Projekt RegiNa“ (Regional – Digital – Nachhaltig) mit einer Analyse des Weiterbildungsbedarfs im Hinblick auf die Arbeitswelt 4.0. Um Personalverantwortliche und Mitarbeiter der Unternehmen und Organisation in Unterfranken für eine Teilnahme zu motivieren, ist das Projektteam verstärkt auf regionalen Veranstaltungen präsent.

Der Campus Weiterbildung und Sprache an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, für den das Projektteam aktiv ist, möchte aus den Ergebnissen der 29 Fragen ein bedarfsorientiertes Angebot für die Region schaffen, das den Zahn der Zeit trifft und dabei unterstützt, die digitale Transformation zu bewältigen. Zudem soll das Netzwerk an Kooperationspartner, Dozenten und Teilnehmern in den kommenden Monaten sukzessive ausgebaut werden.

Eine Teilnahme an der Umfrage ist unter folgendem Link möglich.

Bei Fragen und/oder Feedback steht die Projektkoordinatorin Christiane Herbst unter projekt.regina[at]fhws.de zur Verfügung.