Zwei Studierende im Gespräch

Schulabsolventen und Studierende besuchten den dritten „International Students Day“ an der FHWS

Auf dem Programm standen englischsprachige Bachelorstudiengänge, Doppelabschlüsse und Führungen

Zum dritten „International Students Day“ lud die Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Würzburg-Schweinfurt Abiturienten, Fachoberschul- bzw. Berufsoberschul-Absolventen sowie Studierende ein, die einen Teil ihres Studiums im Ausland verbringen oder ihr Bachelorstudium komplett in englischer Sprache absolvieren möchten; am Standort in Schweinfurt werden Logistics und Business Engineering angeboten, am Standort in Würzburg der neue Studiengang International Management. Darüber hinaus besteht an der Hochschule die Möglichkeit von Double Degree-Abschlüssen mit kooperierenden Hochschulen (u.a. mit Sydney und St. Petersburg).

Die Organisation und Durchführung übernahmen Dr. Rainer Wehner von der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zusammen mit Studierenden. An Infoständen sowie bei Studierenden und Professoren konnten sich Interessierte ausführlich informieren, auch über die Möglichkeit, am Campus Sprache bereits vorhandene Englischkenntnisse zu optimieren. Hausführungen boten erste Eindrücke über die Hochschule und ihre Einrichtungen.