Bei Klick auf die Grafik "50 Jahre FHWS" erfolgt die Weiterleitung zur Unterseite "50 Jahre FHWS"

Weihnachtsvorlesung zum Thema „Faszination Quantencomputer“ am Montag, 20.12., 16 Uhr, online

13.12.2021 | fhws.de, Pressemeldung, FWI
Der Physiker zeigt auf, welche Vorteile Quantencomputer bei der Bearbeitung komplizierter Rechnungen haben

Was können Quantencomputer – dieser Frage geht Prof. Dr. Björn Trauzettel, Institut für Theoretische Physik und Astrophysik an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg nach. Der Masterkurs Visy (Virtuelle Systeme an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt hat ihn eingeladen zum Online-Weihnachtsvortrag „Faszination Quantencomputer“ am Montag, 20. Dezember, 16 Uhr. Angesprochen werden Physikerinnen und Physiker wie auch Nicht-Physikerinnen und -Physiker.

Quantencomputer werden als Wundermaschinen bezeichnet, weil sie prinzipiell Rechnungen durchführen können, für die herkömmliche Computer zu wenig Rechenleistung haben. In diesem Vortrag wird erklärt, was ein Quantencomputer ist, wie er funktioniert und für welche Probleme er klassische Computer übertreffen kann. Sie machen sich physikalische Konzepte der Quantenmechanik zu Nutze, um komplizierte Rechnungen durchzuführen, die für klassische Computer zu kostenintensiv wären.

Interessierte können teilnehmen über Zoom, ein Filmbeitrag über Quantencomputer

Kontakt: Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Prof. Dr. Volker Bräutigam

Ignaz-Schön-Str. 11

97421 Schweinfurt

09721 940-8595

volker.braeutigam[at]fhws.de