Zwei Studierende im Gespräch

„Wissen, Wirtschaften, Wohnen“: Die FHWS auf der Schweinfurter Messe „ufra“ mit ihrer Medienbühne

Studierende bieten ein breites Infotainment-Programm an, Hunderte Schüler besuchen die „Faszination Technik“

Die Hochschule Würzburg-Schweinfurt ist auf der Unterfrankenmesse „ufra“ in Schweinfurt bereits zum siebten Mal mit ihrer Medienbühne und einem Infostand an allen Messetagen vertreten. Studierende, Mitarbeiter sowie Professoren sind mit einem breit gefächerten Infotainment-Programm präsent, die Technik, Organisation und Moderation übernehmen Medienmanagement-Studierende in Eigenregie.

Neben Quizsendungen, Tänzen, Interviews, Fachinformationen, der Vorstellung von Studiengängen und Sportvorführungen waren Schüler von Gymnasien, der FOS, BOS und Realschulen eingeladen zur „Faszination Technik“. Veranstaltet vom Bayerischen Unternehmensverband Metall und Elektro e.V, der Agentur für Arbeit sowie der FHWS, erhielten die Schüler Informationen zu Studienangeboten sowie von Unternehmen zu den Themen „Motion and Mobility“ mit der Logistik und der ZF Friedrichshafen AG, zum Aspekt „Wissen bewegt die Welt“ mit dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen und SKF GmbH sowie zur “Drive and Control Company” in Kooperation mit der Elektro- und Informationstechnik sowie der Bosch Rexroth AG.