Studiengänge „Vermessung und Geoinformatik“ sowie „Geovisualisierung“ werden in das Programm Esri Development Centers aufgenommen

25.09.2017 | Pressemeldung, FKV
Vernetzung mit dem Ziel, Synergien zu nutzen und interdisziplinäre Projekte zu realisieren

Den Studienbereich Geo verbindet bereits eine langjährige Zusammenarbeit mit der Firma Esri, einem der Weltmarktführer im Bereich Geoinformationssysteme. Diese Zusammenarbeit wird nun durch die Aufnahme der Studiengänge „Vermessung und Geoinformatik“ sowie „Geovisualisierung“ in das Programm Esri Development Centers (EDC) intensiviert. Durch dieses Programm wird dem Studienbereich ein besonderer Status in der Hochschullandschaft verliehen, denn nur ausgewählte Universitäten und Hochschulen nehmen an dem Programm teil.

Die Vernetzung mit anderen Universitäten und Hochschulen ist eine Möglichkeit für den Studienbereich Geo, Synergien zu nutzen und interdisziplinäre Projekte zu realisieren. Im Rahmen des Programms können talentierte Studierende im Bereich der Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von innovativen Geoinformationsanwendungen und -lösungen gefördert werden. Es ist auch eine Gelegenheit für Vernetzung und Austausch mit Studierenden anderer Universitäten.