Hochschulgebäude am Sanderring 8 a in Würzburg

32. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks: FHWS-Student Jannis Maroschek erhält den 2. Preis

29.06.2018 | fhws.de, Pressemeldung, FG
Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautete „Meine Familie, mein Studium – und ich“

Das Deutsche Studentenwerk rief auf zum 32. Plakatwettbewerb zum Thema „Meine Familie, mein Studium – und ich“. 357 Design-Studierende aus 33 Hochschulen beteiligten sich mit 648 Plakaten. Den 2. Preis erhielt Jannis Maroscheck, Student an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt, für sein „plus x bar“, betreut von Professor Uli Braun.

Im Museum für Kommunikation Berlin wurden die Gewinner ausgezeichnet. „Meine Familie, mein Studium – und ich“: Was bedeutet Familie für die Studierenden von heute? Wie stark sind sie von ihren Familien geprägt, und welche Rolle spielt die Familie für sie im Studium? Ist die Familie Rückhalt, Unterstützung, Heimat, Sehnsuchtsort – oder Belastung? Diese Fragen stellte das Deutsche Studentenwerk an die Design-Studierenden in ganz Deutschland.

Der Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks für Design-Studierende wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung; das Museum für Kommunikation Berlin ist Kooperationspartner.

Weitere Informationen unter Plakatwettbewerb Meine Familie mein Studium und ich