Studierende der FHWS, c Jonas Kron

„Bergwerk“: Fakultät Gestaltung der FHWS lädt zu zwei Tagen hybrider Ausstellung und Livestreams ein

16.07.2021 | fhws.de, Pressemeldung, FG
Die Bachelor- und Masterstudierenden präsentieren ihre Semester- und Abschlussarbeiten in ungewöhnlicher Form

Besondere Zeiten erfordern besondere Präsentationsformen: Aus diesem Grund gibt es die nun seit zwanzig Jahren an der Fakultät Gestaltung der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt etablierte Ausstellung „Bergwerk“ auch zum Ende dieses pandemiegeprägten Sommersemesters in digitaler Form. In diesem Jahr findet das „Bergwerk“ am Freitag und Samstag, 23. und 24. Juli, teils in Präsenz am Sanderheinrichsleitenweg, teils digital statt mit Livestreams am 23, ab 12.45 Uhr und am 24. ab 12 Uhr.

Open-Air-Präsenzausstellung im Innenhof

Die kleine Open-Air-Präsenzausstellung im Innenhof der Hochschule am Sanderheinrichsleitenweg zur Würdigung aller Absolvierenden und deren Abschlussarbeiten ist am Freitag, 23. Juli, unter aktuellen Bedingungen in 90-minütigen Zeitfenstern zwischen 14 und 17 Uhr mit begrenzter Anzahl von Besuchenden und mit schriftlicher Voranmeldung und negativem Test möglich. (Anmeldung und Kontakt über bergwerk.fg[at]fhws.de. Digital sind alle Exponate an beiden Tagen sichtbar.

Ab Freitag, 23. Juli, (digital: 12 Uhr, Präsenz 14 Uhr), präsentieren die Studierenden des Bachelorstudiengangs Kommunikationsdesign und des Masterstudiengangs Informationsdesign an der FHWS ihre Projekt- und Abschlussarbeiten zu vielfältigen Themen, die alle betreffen und berühren. Es werden Ergebnisse aus den Bereichen Grafikdesign, Illustration, Fotografie, Bewegtbild, Gestaltung im Raum, Interaktive Medien, Typografie, Schriftgestaltung aber auch aus Theorie und Wissenschaft vorgestellt. In Livestreams geben die Studierenden in kleinen Vorträgen persönliche Einblicke in ihre Projekte, Ergebnisse und Arbeitsweisen. Interessierte sind herzlich eingeladen und können das „Bergwerk“ über die Internetseite der Fakultät (fg.fhws.de) zu jeder Zeit besuchen.

Weitere Informationen und der „Eingang“ in das "Bergwerk"

Kontakt und Anmeldung: bergwerk.fg[at]fhws.de