Haupteingang des Campus 1 am FHWS Standort in Schweinfurt

Career Service: 42 Studierende besuchten den Hochschultag bei Schaeffler in Schweinfurt

06.11.2018 | fhws.de, Pressemeldung
Angeboten wurden Praxisbeispiele in Workshops in den Bereichen Aerospace, Human Resources, Lean Management

Im Rahmen des Career Service, der Schnittstelle zwischen Studierenden und der Praxis, besuchten 42 Studierende verschiedener Studiengänge der Hochschule Würzburg-Schweinfurt den Hochschultag bei Schaeffler in Schweinfurt. Unter dem Motto „Wir gestalten die Mobilität für morgen" wurden neben einer Werksführung drei Workshops in englischer und deutscher Sprache für in- und ausländische Studierende aus den Bereichen Aerospace, Human Resources und Lean Management angeboten.

Im ersten Workshop | Aerospace erhielten Studierende einen ganz praktischen Einblick in die Luftfahrtindustrie: Der Anstieg an Flugkilometern erfordere einerseits einen effizient durchdachten Energieeinsatz, andererseits auch neue Lagerlösungen, um die aktuelle und künftige Mobilität sicherstellen zu können. Darüber hinaus werde das Knowhow der Luft- und Raumfahrt auch in der Medizintechnik genutzt, so Schaeffler. Die Studierenden hatten anschließend die Möglichkeit, selbst funktionale Prüfungen an einem mechatronischen Lagersystem für einen Computertomographen durchzuführen.

Im zweiten Workshop | Human Resources gaben Mitarbeiter der Personalabteilung Einblicke in optimal gestaltete Bewerbungsunterlagen und eine Vorbereitung sowie den Ablauf von Vorstellungsgesprächen. Die Studierenden erfuhren, welche Fragen oft gestellt werden, wie man Lücken im Lebenslauf erfolgreich erklären kann und wieviel Zeit sich Personalstellen für eine einzelne Bewerbung nehmen können.

Der dritte Workshop | Lean Management zeigte in den Räumlichkeiten der „Move-Akademie“ Möglichkeiten eines schlanken, zukunftsorientierten Unternehmens mit effizient ausgerichteten Geschäftsprozessen auf: von der Kundenorientierung, der Konzentration auf eigene Stärken, dem Vermeiden von Verschwendung jeglicher Art über die kontinuierliche Verbesserung der Qualität der Produkte bis hin zur Eigenverantwortung und abgestimmten Teamarbeit.