Hochschulgebäude am Sanderring 8 a in Würzburg

„Chinese Project Semester“: Drei Studierende der FHWS präsentierten Projektergebnisse in Shanghai

09.05.2019 | fhws.de, Pressemeldung, FWI
Hochschule nahm teil am Programm „Innovative Konzepte zum Ausbau der China-Kompetenz an Hochschulen“

Seit März 2019 bearbeiteten drei Studierende des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt zusammen mit Studierenden der Hochschule Esslingen das Thema „Key Player & Innovationspfade der chinesischen Digitalwirtschaft".

Die Zusammenarbeit erfolgte im Rahmen des „Chinese Project Semesters“, das die Fachhochschule Kiel – gefördert durch das Programm „Innovative Konzepte zum Ausbau der China-Kompetenz an Hochschulen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) – anbietet. Mit der Teilnahme am „Chinese Project Semester“ wird Studierenden die Chance geboten, Chinakompetenz in systematischer Weise aufzubauen.

Kennenlernen konnten sich die Studierenden bei der Kick-off Veranstaltung zu Semesterbeginn an der Fachhochschule Kiel. Die selbstorganisierte Problembearbeitung der Projektthemen erfolgte mit Unterstützung von Mentoren dezentral in Gruppen. Im Mai präsentierten die Studierenden die Ergebnisse des Projekts in Shanghai an der chinesisch-deutschen Hochschule für angewandte Wissenschaften (CDHAW) an der Tongji-Universität.

Das Feedback der Studierenden zum Programm: „Es ist eine tolle Erfahrung, bei so einem Programm dabei sein zu dürfen und so einen ersten Einblick in die chinesische Kultur zu erhalten."