Studierende der FHWS auf einer Wiese, c Jonas Kron

Digitaler interkultureller Austausch: Röntgen-Gymnasium Würzburg meets Indian FHWS-students

12.01.2021 | fhws.de, Pressemeldung
Indische Masterstudierende und P-Seminar-Gruppe des RGW lernten Kultur, Land und landestypische Mahlzeiten kennen

„Expand your horizon“ – „Erweitere Deinen Horizont“: Dies war der ursprüngliche Plan des Projekt-Seminars zur Studien- und Berufsorientierung (kurz P-Seminar) am Röntgen-Gymnasium Würzburg (RGW). Gemeinsam mit indischen Masterstudierenden aus Bangalore, die an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt studieren, wollten die Schüler:innen während eines interkulturellen Nachmittags Land und Kultur näher kennenlernen.

Die Pandemie kam und machte dem Konzept einen Strich durch die Rechnung. So entstand die Idee, die indischen Studierenden alternativ zu einer Videokonferenz einzuladen. Diese fand mit mehr als zwanzig indischen Studierenden statt. In Kleingruppen lernten sich die deutsche Schülergruppe und die indischen Studierenden spielerisch besser erkennen, sie erfuhren viele Einzelheiten über das Partnerland der FHWS und über dessen Kultur.

Darüber hinaus fand ein Kochevent des P-Seminars mit dem indischen Koch Ata Chaudhry statt, der in der Cafeteria des Gymnasiums indische Spezialitäten servierte. Die Schülergruppe sah ihm zu, wie er die landestypischen Speisen zubereitete. Während der Zubereitung gab Chaudhry Informationen über sein Leben und erläuterte indische Zutaten.