Bei Klick auf die Grafik "50 Jahre FHWS" erfolgt die Weiterleitung zur Unterseite "50 Jahre FHWS"

Einladung zum Vortrag „Werde zur Heldin deines Geldes“ am Donnerstag, 9. Dezember, um 18 Uhr

03.12.2021 | fhws.de, Pressemeldung
Ziel des Abends: Die „finanzheldinnen“ zeigen Wege in die finanzielle Unabhängigkeit auf

Kann der Weg in die finanzielle Unabhängigkeit als Frau schon im Studium mit einem kleinen Budget beginnen? Diese Frage beantworten Swetlana und Katharina, die „finanzheldinnen“, am Donnerstag, 9. Dezember, von 18.00 bis 19.15 Uhr im digitalen Vortrag „Werde Heldin deines Geldes“. Der Vortrag richtet sich an alle Interessierten – egal, ob Studierende oder bereits Berufstätige. Ziel der Veranstaltung ist es, Frauen für das Thema Finanzen zu sensibilisieren und zu informieren. Die Referentinnen möchten einen Einstieg in die Themen Finanzen und Geldanlage anbieten: „Finanzen begegnen uns in jeder Lebenslage – ob bei der Wohnungsrenovierung, der Berufswahl oder der Familienplanung. Und trotzdem ist es ein unbeliebtes Thema. Das wollen wir ändern, denn wir sind der Meinung: Finanzen können Spaß machen und sind der Schlüssel für einen Weg in die finanzielle Unabhängigkeit.“

Aspekte ihres Vortrages sind das „magische Dreieck der Geldanlage“, die Säulen der Altersvorsorge oder erste Möglichkeiten zum Aufbau eines langfristigen finanziellen Polsters. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, direkt Fragen an die beiden Finanz-Expertin Katharina Brunsendorf zu stellen.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem BayernMentoring-Projekt des Büros der Frauenbeauftragten der FHWS und des Frauenbüros der Uni Würzburg statt.

Zur Anmeldung

Weitere Informationen unter

finanz-heldinnen

finanz-heldinnen Podcast

finanz-heldinnen Planer

Kontakte: Frauenbeauftragtenbüro der FHWS

BayernMentoring-Programm

Anne-Kerstin Bartsch

Anne-kerstin.bartsch[at]fhws.de

FHWS Frauenbeauftragte

Frauenbeauftragtenbüro der Universität Würzburg

Uni Frauenbeauftragte