Haupteingang des Campus 1 am FHWS Standort in Schweinfurt

FHWS-Student Jannis Maroscheck hat den 2. Preis des DSW-Plakatwettbewerbs gewonnen

22.01.2020 | fhws.de, Pressemeldung, FG
Im Rahmen der deutschlandweiten Wanderausstellung werden die Bilder bis zum 14. Februar in der Burse gezeigt

Das Deutsche Studentenwerk hatte in seinem 32. Plakatwettbe-werb das Thema „Mein Studium, meine Familie - und ich“ gestellt. Jannis Maroscheck, Student an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, erreichte den 2. Platz unter 357 Design-Studierenden aus 33 Hochschulen, die sich mit 648 Plakatmotiven beworben hatten.

Die Motive zeigen die Bedeutung der Familie für Studierende auf: Wie sieht es für die Studierenden heute aus, wie stark sind sie von ihren Familien geprägt, und welche Rolle spielt die Familie für sie im Studium? Kommen sie ohne Familie mit ihrem Studium zurecht? Oder ist die Familie Rückhalt, Unterstützung, Heimat, Sehnsuchtsort?

Im Rahmen der deutschlandweiten Wanderausstellung werden 29 Plakate in den Studentenwerken ausgestellt. Bis Freitag, 14. Februar, sind sie im Würzburger Studentenhaus in der Burse zu sehen.