FHWS-Studierende befragten Mitarbeitende der Zeitarbeitsbranche nach deren Arbeitszufriedenheit

29.07.2021 | fhws.de, Pressemeldung, FWiWi
Studie der Hochschule zeigt positive Aspekte auf, u.a. Flexibilität, Abwechslung und gute Verdienstmöglichkeiten

Arbeiten in der Personaldienstleistung auf Zeit in immer neuen Unternehmen – diese Art der Tätigkeit liegt nicht allen Menschen. Eine studentische Projektgruppe des Studienschwerpunktes „International Human Resources“ an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt hat eine Umfrage mit Beschäftigten der Zeitarbeitsbranche durchgeführt. Unter Leitung von Prof. Dr. Steffen Hillebrecht befragten sie 216 Beschäftigte nach deren Arbeitszufriedenheit.

Die Teilnehmenden gaben mehrheitlich an, mit dem Arbeitsalltag und dem beruflichen Auftrag zufrieden zu sein. Bei den meistgenannten Vorteilen führten sie die abwechslungsreichen Tätigkeiten auf (39 Prozent), die Zusammenarbeit mit Menschen (21 Prozent), die Tätigkeit selbst (15 Prozent) sowie die guten Verdienstmöglichkeiten (9 Prozent). 90 Prozent der Befragten würden ihre Branche weiterempfehlen.

Die Zeitarbeitsbranche sei ein idealer Einstieg in das Berufsleben für zukünftige Personalmanagerinnen und –manager: „Flexibilität, Stressresistenz und Feingefühl stehen auf der Anforderungsliste ganz oben, um die Herausforderungen in diesem Job zu meistern“, fasst die Studentin Lena Weinber die Fähigkeiten zusammen, die für die Tätigkeit in der Personalberatung notwendig seien.

Erfreulich sei zudem der hohe Anteil weiblicher Führungskräfte in der Personaldienstleistung: Die Studentin Nesrin Yel stellte fest, dass 51,7 Prozent der Führungspositionen mit Frauen besetzt seien. Die Studie entstand in Kooperation mit den Branchenverbänden, Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister e.V. (BAP), Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ) sowie dem Personaldienstleister Franz & Wach.

Kontakt: Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Prof. Dr. Steffen Hillebrecht

Münzstr. 12

97070 Würzburg

steffen.hillebrecht[at]fhws.de

0931 - 3511-8824