Eine Gruppe FHWS-Angehöriger aus der Vogelperspektive

Internationale Studierende nutzten das Angebot des FHWS-Projektes i-Confidence zum Firmenbesuch

25.10.2019 | fhws.de, Pressemeldung
Internationale Studierende können regionale Unternehmen und den Bewerbungsprozess kennenlernen

Im Rahmen des Angebotes des International Career Services an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt haben 15 Studierende die japanische Firma Hi-Lex Europe GmbH in Schweinfurt besichtigt. Organisiert und begleitet wurde die Exkursion von Martin Gleissner vom Projekt i-Confidence Hochschulservice` Internationales: Ziel ist es, internationale Studierende während ihres Studiums und beim Übergang in das Berufsleben zu unterstützen.

Die jungen Akademiker gewannen einen Einblick ins Geschäftsfeld und den beruflichen Alltag des Unternehmens. Im Anschluss an eine Präsentation in die Produktpalette und eine Führung kamen die Studierenden mit den Mitarbeitern ins Gespräch. Mitarbeiter der Personalabteilung zeigten ihnen auf, wie man sich auf Praktika und Stellen bewerben kann. Auch Initiativbewerbungen wurden dabei berücksichtigt.

Weitere Informationen unter FHWS international career service