Jubiläumsbus: FHWS bringt Studierende seit fünfzig Jahren an begehrte Ziele und akademische Abschlüsse

02.08.2021 | fhws.de, Pressemeldung
FHWS-Busse erzählen die Geschichte der Hochschule anhand eines Zeitstrahls

50 Jahre Bildung: Die FHWS bringt Studierende seit einem halben Jahrhundert an begehrte Ziele – mit ihrer angewandten Wissenschaft und wortwörtlich mit dem Bus. Der Jubiläumsbus der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt skizziert einige der wichtigsten Ereignisse aus der 50-jährigen Hochschulgeschichte. 1971 gegründet, zeigt ein Zeitstrahl Stationen auf, der an beiden Seiten des Busses aufgebracht ist. Über Ikons, Fotos, historische Gebäude und Studierende lädt der Link zu weiteren Informationen ein.

Gleichzeitig soll er die Hochschule im Stadtbild noch präsenter machen: Mit ihren Standorten in Würzburg (Campus Münzstraße, Campus Sanderheinrichleitenweg, Campus Röntgenring und Campus Hella Waltenberger) und Schweinfurt (Campus Ignaz Schön, Campus Konrad Geiger sowie Campus Ledward) ist die Hochschule in beiden Städten als Einrichtung für Studierende präsent. In den charakteristischen Farben Orange und Grün der FHWS fährt der Bus in Würzburg (für Schweinfurt 2022 vorgesehen) Innenstadt-Routen. Er informiert quasi „im Vorbeifahren“ alle Verkehrsteilnehmenden bis Mitte Juli 2022 über historische Fakten der Hochschule.

Zwei weitere Busse informieren bis Mitte Oktober auf der Rückseite über die FHWS. Diejenigen, die ein Selfie mit einem der Jubiläumsbusse an socialmedia[at]fhws.de schicken, werden auf den Kanälen der Hochschule veröffentlicht.