Kinder der Beschäftigten der FHWS können am Ferienbetreuung „Campus Camp“ teilnehmen

20.07.2020 | fhws.de, Pressemeldung
Das Angebot steht Eltern der Julius-Maximilians-Universität, des Universitätsklinikums sowie der FHWS zur Verfügung

Auf Initiative der Hochschulfrauenbeauftragten Prof. Dr. Christina Völkl-Wolf und mit Hilfe des Kanzlers Stefan Hartmann wird an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) die Ferienbetreuung „Campus Camp“ angeboten. Sie wird durchgeführt in Kooperation mit dem Familienservice der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Laut einer kürzlich von der Hochschulfrauenbeauftragten durchgeführten internen Umfrage zu Angeboten zur Familienfreundlichkeit an der FHWS wurde ein großer Bedarf an Ferienbetreuung festgestellt. Fast 200 Beschäftigte der FHWS haben an der Umfrage „Angebote zur Familienfreundlichkeit an der FHWS“ im Juni 2020 teilgenommen. 32 Prozent haben den Bedarf an Ferienbetreuung geäußert. Daher hat sich die Hochschulfrauenbeauftragte dafür eingesetzt, dass Beschäftigte der FHWS ab sofort teilnahmeberechtigt sind, das Angebot der Universität Würzburg für die Ferienbetreuung „Campus Camp" zu nutzen.

In den kommenden Sommerferien 2020 sind folgende Plätze frei:

  • In allen Wochen: nachmittags von 13 bis 17:30 Uhr
  • In den Wochen 1 mit 4: vormittags von 7:30 bis 12:30 Uhr

Für beide Betreuungszeiten gilt, dass insbesondere in den Wochen 3 und 4 noch Plätze zu vergeben sind.

Die Ferienbetreuung wird in allen bayerischen Schulferien (außer Weihnachten) für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren angeboten. Es richtet sich gleichzeitig an Mitglieder der Universität und des Universitätsklinikums Würzburg. Daher steht grundsätzlich nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen für die FHWS zur Verfügung.

Weitere Informationen Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Teilnahmegebühren und Ferienprogramm unter Campus Camp Ferienprogramm

Anmeldung unter Campus Camp Anmeldung

Bitte informieren Sie das Büro der Frauenbeauftragten parallel über die Teilnahme am Ferienbetreuungsprogramm: Referentin der Frauenbeauftragten Sonja Ehrenfels, sonja.ehrenfels[at]fhws.de.

Weitere Informationen zur Frauenbeauftragten