Bei Klick auf die Grafik "50 Jahre FHWS" erfolgt die Weiterleitung zur Unterseite "50 Jahre FHWS"

„Lets celebrate Diversity“: 10 Jahre Deutscher Diversity Tag am Dienstag, 31. Mai

24.05.2022 | fhws.de, Pressemeldung
Veranstaltung „Geschlechtsvarianz – Mann, Frau und darüber hinaus?“ der drei Würzburger Hochschulen

Das Wort „Diversität“ bündelt eine Vielzahl von Begriffen wie Alter, Geschlecht, Herkunft, Religion, Ethnizität, Weltanschauung und sexuelle Orientierung. Jedes Jahr findet bundesweit der Deutsche Diversity Tag statt, der von der Charta der Vielfalt ins Leben gerufen wurde. Im Jahr 2022 feiert er seinen 10. Geburtstag und trägt das Motto "Let’s celebrate Diversity". Vergangenes Jahr haben 900 Unternehmen und Institutionen mit über 2.700 Aktionen teilgenommen.

In diesem Jahr veranstaltet die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) am Deutschen Diversity Tag am Dienstag, 31. Mai, ab 18.00 Uhr, eine Online-Veranstaltung zum Thema „Geschlechtsvarianz – Mann, Frau und darüber hinaus?“. Referentin ist Sarah Christina Körschenhaus vom Trans-Ident Würzburg e.V. - ein gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von Menschen mit transidentem Empfinden, also Menschen, die körperlich entweder dem männlichen oder dem weiblichen Geschlecht angehören, sich jedoch als Angehörige des anderen Geschlechts empfinden.

Im Vortrag wird erklärt, was Geschlechtsvarianz bedeutet, wer davon betroffen ist und wie es Menschen ergeht, die sich nicht dem Geburtsgeschlecht zugehörig fühlen – oder gar keinem Geschlecht. In den Medien wird über Geschlechtsvarianz diskutiert. Wie wird sie das Zusammenleben beeinflussen im Alltag, im Umgang miteinander, bei der Sprache? Neben den Aspekten für Betroffene ergeben sich dabei auch Fragen für das Umfeld: Wie funktioniert die Interaktion mit der Familie, mit der Gesellschaft, und wie geht man mit Respekt aufeinander zu?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und kann im Rahmen des neuen Zertifikats „Diversität³ – Diversity- und Genderkompetenz“ fach- und universitätsübergreifend angerechnet werden. Dieses Zertifikat bietet Studierenden, Promovierenden und Beschäftigten aller drei Würzburger Hochschulen (FHWS, Hochschule für Musik Würzburg und Julius-Maximilians-Universität Würzburg) die Möglichkeit, sich mit den aktuellen Diskursen auseinanderzusetzen. Anmeldung und Infos unter Workshops

Kontakt: Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Sonja Ehrenfels

Münzstraße 19

Raum Z.1.03

97070 Würzburg

0931 3511-8549

gender[at]fhws.de