Luftbildphotogrammetrie: Referent Dr. Paul Hartfiel stellte aktuelle Projekte bei Hansa Luftbild AG vor

12.06.2018 | fhws.de, Pressemeldung, FKV
Die Studierenden erlebten neben Theorie und Praxis die Einbindung der Ergebnisse in das Unternehmen

Zu einem Vortrag über aktuelle Entwicklungen und Projekte der Luftbildphotogrammetrie lud Dr. Paul Hartfiel, Vorstand der Hansa Luftbild AG (Münster) Studierende und Mitarbeiter der Fakultät Kunststofftechnik und Vermessung an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) ein. Die Hansa Luftbild AG ist international in Europa, Afrika und dem Nahen Osten tätig mit rund sechzig Mitarbeitern und drei Flugzeugen, die die Abwicklung großflächiger Projekte, auch ganzer Staatsgebiete, ermöglichen.

Zum Hintergrund: Im Rahmen des Moduls „3D-Messtechnik“ erlernen die Studierenden der Vermessung und Geoinformatik u.a. die Prinzipien der Luftbildphotogrammetrie, In praktischen Übungen vertiefen sie das Gelernte und konnten durch den Vortrag die Einbindung in die Praxis eines Unternehmens mitverfolgen. Der Referent Dr. Hartfiel: „Topographische Datenerfassung mit Luftbildern kann nur im Paket mit Geodatenmanagement und moderner Softwareentwicklung erfolgreich am Markt platziert werden.“ Dabei komme, so Professor Dr. Ansgar Brunn, dem Projektmanagement eine besondere Bedeutung zu. „Man muss schon bei der Abgabe eines Angebots wissen, wie aufwändig die Arbeitsprozesse sind, welche Ressourcen sie brauchen und letztendlich wie lange sie dauern“, so Dr. Hartfiel weiter. Projektlaufzeiten von mehreren Jahren seien keine Seltenheit. Die Projektziele reichten von der Einrichtung und Fortführung von amtlichen Katastern über Unterstützung bei Planung von überregionalen Trassen bis hin zur Bestandsaufnahme örtlicher Verkehrsinfrastruktur.

Eingeladen wurde Dr. Hartfiel im Rahmen des Programms für Gastvorträge der FHWS von Professor Dr. Ansgar Brunn. Die Studierenden der Vermessung und Geoinformatik zeigten sich, so Brunn, durch etliche Fragen und Anmerkungen, während und nach dem Vortrag, für alle Aufgabenbereiche eines solchen Unternehmens bestens vorbereitet. Eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen der Hansa Luftbild AG und der FHWS, Studienbereich Geo, Labor für Photogrammetrie und Fernerkundung sei vereinbart worden.