Bei Klick auf die Grafik "50 Jahre FHWS" erfolgt die Weiterleitung zur Unterseite "50 Jahre FHWS"

StartupLab WERK:RAUM vergibt mit KickStart@FHWS viermal 7.500 Euro für Entwicklung von Ideen

Finanzielle Förderung bereits in der Vorgründungsphase eines Startups für junge Gründerinnen und Gründer

Mit der eigenen Idee zur Unternehmensgründung: Der Gründungswettbewerb KickStart@FHWS hilft Studierenden und Mitarbeitenden der FHWS dabei, Ideen zur Basis einer Unternehmensgründung zu machen. Die Förderung in der Vorgründungsphase eines Startups: KickStart@FHWS richtet sich an junge Gründerinnen und Gründer in der ersten Phase einer Existenzgründung. Erfolgreiche Teams des Wettbewerbs erhalten eine Finanzierung, um notwendiges Material, Spezialteile oder Beratungsleistungen für die Erprobung der eigenen Idee zu refinanzieren.

Der Wettbewerb ist niederschwellig konzipiert, thematisch offen und richtet sich an alle fachlichen Studienhintergründe der FHWS. Ziel könnte die Entwicklung eines Prototypens sein, der die grundsätzliche Markttauglichkeit eines Gründungsvorhabens unter Beweis stellt („Proof-of-Principle“). KickStart@FHWS ist Teil des Startup Lab Projekts WERK:RAUM, das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Erfolgreiche Teams erwarten:

  • Geldpreise im Wert von bis zu 7.500 Euro für notwendiges Material, Spezialteile oder Beratungsleistungen.
  • Nutzung von Kreativräumen, Co-Working Spaces und hochwertig ausgestattete Labore
  • Gründungsberatung und die Möglichkeit, eine Weiterfinanzierung über EXIST anzustoßen

Bewerben können sich alle Hochschulangehörigen, sowohl Studierende, als auch Mitarbeitende. Alle weiteren Bedingungen und der genaue Ablauf des Wettbewerbs sind im E-Learning Kurs WERK:RAUM nachzulesen.

Am 19. Oktober 2022 fand das Kick-Off Event zum KickStart@FHWS Wettbewerb im neuen Startup Lab WERK:RAUM in der Landwehrstraße 46 in Schweinfurt erfolgreich statt. Nach der Begrüßung erhielten die interessierten Studierenden ausführliche Informationen rund um den KickStart Wettbewerb. Anschließend hielten Prof. Dr.-Ing. Jan Schmitt und Prof. Dr.-Ing. Markus Zink Vorträge zu den Themen „Energy Harvesting“ und „Solar Energy Station“. 

Bewerbungen sind bis Freitag, 25. November 2022, per E-Mail an werkraum.idee[at]fhws.de möglich.

Webseite: WERK:RAUM IDEE FHWS

Kontakt: Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Lisa Lehmann

Projekt WERK:RAUM

09721 940-8758

Landwehrstraße 46

97421 Schweinfurt

lisa.lehmann[at]fhws.de