Management im Gesundheitswesen

Mit dem Vollzeitstudiengang werden die Studierenden auf Leitungs- und Stabsstellenfunktionen in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen vorbereitet. Dazu werden den Studierenden sowohl fachlich-methodische als auch sozial-personale Managementkompetenzen vermittelt. Der Studiengang verfolgt eine interdisziplinäre wirtschafts- und verhaltenswissenschaftliche Schwerpunktsetzung. Wichtige Themengebiete des Studiums sind neben dem Management von Organisationen, Gruppen und Personal auch die Reflexion der eigenen Führungsrolle. Während des Studiums können die Studierenden durch ein Praxisprojekt, ein Praktikum und eine praxisorientierte Abschlussarbeit vielfältige Erfahrungen in Pflege- und Gesundheitsorganisationen sammeln, um damit das erworbene theoretische Wissen anwenden zu können.

Informationsvideo Management im Gesundheitswesen

Allgemeine Informationen über den Studiengang management im GEsundheitswesen

Management im Gesundheitswesen an der FHWS

Studiengangvideo Management im Gesundheitswesen

Eure Fragen zum Studium an Studierende


Ansprechpartner des Studiengangs

Prof. Dr. Holger Truckenbrodt
Raum T.1.06
Tiepolostraße 6
97070 Würzburg

Telefon +49 931 3511-8501 oder -8420
E-Mail holger.truckenbrodt[at]fhws.de

Sprechstunden nach Vereinbarung

 

Schau auch direkt auf der Seite des Studienganges Management im Gesundheitswesen vorbei

Zusätzliche Beratungsangebote

Inhaltliche Fragen zum Studiengang kannst du gerne per E-Mail an den/die Studienfachberater*in des Studiengangs stellen. Die Kontaktdaten findest du auf der Webseite der Studienfachberater.

Du möchtest einen direkten Kontakt zu einem Studierenden aus Management im Gesundheitswesen und dir Tipps aus erster Hand holen? Dann melde dich dafür bei „Student for a Day“ an. Auf diese Weise bekommst du sowohl einen tieferen Einblick in ein Studienfach als auch in den Studienalltag von Studierenden.

Allgemeine Studienberatung

Die Allgemeine Studienberatung informiert Studierende und Studieninteressierte über alle mit dem Studium zusammenhängenden Fragen. Im Bereich der studienvorbereitenden Beratung stehen die Beratungsschwerpunkte Zulassungsvoraussetzungen, Finanzierungsalternativen, Studienmöglichkeiten und -bedingungen im Vordergrund. Die wesentlichen Informationen werden sowohl im Einzelgespräch als auch durch Informationsveranstaltungen der Hochschule weitergegeben. Die studienbegleitende Beratung umfasst auch Fragen eines geplanten Fach- oder Hochschulwechsels, Auskünfte zu prüfungsrechtlichen Themen oder das Aufzeigen der zusätzlichen Chancen durch Aufnahme eines "Studiums mit vertiefter Praxis".