Hochschulgebäude Sanderheinrichsleitenweg

Zulassung und Einschreibung

Nach Erhalt der Zulassung für einen Studienplatz an unserer Hochschule wird Ihnen im Online-Bewerbungsportal APPLY  ein Zulassungsbescheid  zur Verfügung gestellt. Ein Versand des Bescheids per E-Mail oder Post findet nicht statt.

Wenn Sie den Studienplatz annehmen werden Sie aufgefordert, im Online-Bewerbungsportal noch weitere Daten einzugeben (z. B. Daten zur Krankenversicherung ), ein Passbild hochzuladen sowie Erklärungen zur Einschreibung abzugeben.

Anschließend können Sie in unserem Online-Bewerbungsportal die Unterlagen ersehen, welche Sie noch für eine erfolgreiche Einschreibung hochladen müssen. Wenn alle Einschreibungsunterlagen im Online-Bewerbungsportal vollständig sind und Ihre Zahlung des Semesterbeitrags an unserer Hochschule eingegangen ist, werden Ihnen ab Anfang März (für das Sommersemester) bzw. ab Mitte September (für das Wintersemester) die IT-Zugangsdaten im Online-Bewerbungsportal zur Verfügung gestellt. Diese ermöglichen Ihnen den Zugang zur IT-Infrastruktur unserer Hochschule. Darüber hinaus erhalten Sie - eine deutsche Bewerbungsanschrift vorausgesetzt - unsere FHWS-Card auf dem Postweg zugesandt.

Damit ist Ihre Einschreibung abgeschlossen und dem Beginn Ihres Studiums an unserer Hochschule steht nichts mehr im Wege.

Bitte beachten Sie:

Neben der Hochschulzugangsberechtigung (bei Bewerbung für einen Bachelorstudiengang) bzw. dem Bachelorzeugnis (bei Bewerbung für einen Masterstudiengang) sind Deutschkenntnisse (vor allem bei internationalen Bewerbern) bzw. Englisch- oder Fremdsprachenkenntnisse (vor allem bei englischsprachigen Studiengängen) Einschreibungsvoraussetzungen. Alle Informationen dazu finden Sie auf den folgenden Seiten sowie im Informationsblatt zu Sprachnachweisen im Formularcenter.

Besonderheit im englischsprachigen Bachelorstudiengang Robotics:

Bewerberinnen und Bewerber mit einer im Non-EU-Ausland erworbenen Hochschulzugangsberechtigung (Ausnahmen: Absolventen des Studienkollegs bei den Bayerischen Fachhochschulen sowie Absolventen von Deutschen Schulen im außereuropäischen Ausland mit der Abschlussform Abitur) benötigen den Studierfähigkeitstest TestAS bzw. den Studierfähigkeitstest SAT.

Im Studierfähigkeitstest TestAS müssen der Kerntest und das fachspezifische Modul Ingenieurswissenschaften abgelegt werden. Ein Standardwert von 100 wird in beiden Testmodulen für eine Einschreibung vorausgesetzt. Weitere Informationen zur Anmeldung und Absolvierung des TestAS finden Sie auf der TestAS Webseite.

Alternativ müssen im Studierfähigkeitstest SAT mindestens 1050 Punkten erzielt worden sein. Weitere Informationen zu diesem Studierfähigkeitstest finden Sie unter The SAT - SAT Suite | College Board

Sofern die Bewerberin bzw. der Bewerber eine Vorbereitungsklasse an einer unserer Partnerhochschulen oder einem Studienkolleg erfolgreich absolviert hat, die im Rahmen einer gültigen Kooperationsvereinbarung zwischen beiden Hochschulen auf ein Studium bei uns gezielt vorbereitet, ersetzt der Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an der Vorbereitungsklasse den Nachweis über den Studierfähigkeitstest.

Von der Nachweispflicht ebenfalls befreit sind Bewerberinnen und Bewerber für ein höheres Semester im Studiengang Robotics.