Haupteingang des Campus 1 am FHWS Standort in Schweinfurt

Angebote für Geflüchtete

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) ermöglicht Unterstützung für studieninteressierte Geflüchtete

Sie kommen aus dem Ausland und möchten an unserer Hochschule Ihr Studium beginnen oder fortsetzen? Sie haben bereits Ihr Abitur absolviert und haben einen anerkannten Flüchtlingsstatus?

Wir, ein Team aus Studierenden, unterstützen Sie auf Ihrem Weg ins Studium.
Im Projekt „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ bieten wir individuelle Beratungstermine und Sprachkurse an.

Flyer "Integra und Welcome Projekt"

Individuelle Beratungstermine

Themen der individuellen Beratungstermine können sein:

  • Anrechnung von ausländischen Zeugnissen (durch uni-assist e. V.)
  • Bewerbung und Einschreibung an der Hochschule
  • Studienablauf
  • Finanzierumgsmöglichkeiten im Studium
  • uvm.

Sprachkurse

Die meisten Studiengänge der FHWS setzen ein Sprachniveau von B2 voraus. Die FHWS bietet Geflüchteten ein intensives Sprachkursprogramm an, in dem sie innerhalb weniger Monate das geforderte Niveau erreichen können.

Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Integra-Sprachkurs sind:

  • ein Sprachniveau von A2
  • eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB = z.B. Abitur) oder die Zulassung zu einem Studienkolleg
  • das Interesse an einem Studium in Deutschland
  • rechtlicher Status als Asylberechtigte (Art. 16a GG), Flüchtling (§ 3 AslyG), subsidiär Schutzberechtigte (§ 4 AslyG) oder Geduldete (§ 60 AufenthG)

Tutorium

Im Anschluss an den Sprachkurs bietet das Welcome-Team täglich ein zweistündiges Tutorium an. Hier klären wir sprachliche und organisatorische Fragen und stellen weiterführende Deutsch-Übungen bereit.

Zugangsvoraussetzungen

Auf anabin, dem Infoportal zu ausländischen Studienabschlüssen, finden Sie nähere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen einzelner Herkunftsländer.

Bewerbung für das Integra-Programm

Wird bekannt gegeben!

Kontakt

DAAD-Welcome
Telefon +49 931 3511-9241
E-Mail integra[at]fhws.de

Sprechzeiten

Do. 10:00-12:00 Uhr
(telefonisch und am Info-Point in der Münzstraße 12)

Täglich per E-Mail.

Facebook: integra/welcome Projekt FHWS

Weitere Informationen

"Informationen für Flüchtlinge – Studieren und Leben in Deutschland“ unter www.study-in.de/de/refugees und Flüchtlinge an Hochschulen" unter www.daad.de/der-daad/fluechtlinge. Die Webseiten des DAAD bieten Flüchtlingen Informationen auf Englisch und Deutsch über ein Studium in Deutschland und enthalten Antworten auf Fragen der Hochschulzugangsberechtigung, Finanzierungsmöglichkeiten und Sprachkursen.

Auf einer interaktiven Deutschlandkarte werden alle Welcome- und Integra-Projekte übersichtlich dargestellt. Dort finden Sie auch einen Steckbrief der FHWS.

Dieses Angebot wird durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), über den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) finanziert.

Logo des DAAD
Logo "Studieren in Deutschland, Land der Ideen"
Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung