Campus Weiterbildung

Der Campus Weiterbildung an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt bietet vom Vortrag bis zum Masterstudium vielfältige Formen der beruflichen Weiterbildung in unterschiedlichen Disziplinen an.

Alle Veranstaltungen dienen der Erweiterung, Vertiefung oder Spezialisierung von früher erworbenem Wissen und Fähigkeiten. Die Veranstaltungen sind zielgruppenorientiert, inhaltlich und didaktisch-methodisch auf Hochschulniveau aufbereitet und berücksichtigen das spezifische Zeitbudget Berufstätiger.

Haben Sie Fragen zu unserem Weiterbildungsangebot?
Möchten Sie Informationsmaterial anfordern?
Sie suchen Partner für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter?
Sie sind an der FHWS tätig und möchten ein Weiterbildungsprogramm anbieten?

Wir sind Ihr Ansprechpartner für maßgeschneiderte Inhouse-Angebote.

Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Seit 2008 bietet der Staat finanzielle Förderung von Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit dem so genannten Prämiengutschein können Kosten für Lehrgänge, Kurse, Prüfungen oder Seminare um die Hälfte (bis zu maximal 500 Euro) reduziert werden.

Förderhinweis:
Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: www.bildungspraemie.info

KfW-Studienkredit

Der KfW-Studienkredit kann für folgende Studienarten beantragt werden:

  • Grundständiges Erststudium
  • Zweitstudium (weiteres grundständiges Studium)
  • Zusatz-, Ergänzungs-, oder Aufbaustudium (postgraduales Studium)
  • Master (postgraduales Studium)
  • Promotion

Der Studienkredit ist kombinierbar mit BAfög und mit dem Bildungskredit.

Altersgrenze: 18 bis 44 Jahre
Einkommensgrenze: keine
Förderbetrag: bis zu 650 Euro

Weitere Informationen zum KfW-Studienkredit erhalten Sie auf den Seiten der KfW-Bankengruppe. www.kfw.de

Aufstiegsstipendium

Das Aufstiegsstipendium unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und Praxiserfahrung bei der Durchführung eines ersten akademischen Hochschulstudiums.

Berufserfahrene können sich für folgende Studienarten für das Aufstiegsstipendium bewerben:

  • Vollzeitstudium
  • Berufsbegleitends Studium

Voraussetzungen für eine Bewerbung für das Aufstiegsstipendium:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren
  • Noch kein Hochschulabschluss
  • Nachweis über besondere Leistungsfähigkeit in Ausbildung oder Beruf
  • Sie müssen zu dem in § 8 Absatz 1 und 2 des Bundesausbildungsförderungsgesetzes genannten Personenkreis gehören

Altersgrenze: keine
Einkommensgrenze: keine
Förderbetrag: 735 Euro mtl. (Vollzeitstudium), 2.400 Euro jährlich (Berufsbegleitendes Studium)

Weitere Informationen zum Aufstiegsstipendium erhalten Sie auf den Seiten des Bundesministerium für Bildug und Forschung. www.bmbf.de

Förderdatenbank

Mit der Förderdatenbank des Bundes im Internet gibt die Bundesregierung einen umfassenden und aktuellen Überblick über die Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Europäischen Union. www.foerderdatenbank.de

Steuerliche Absetzbarkeit

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit Weiterbildungsmaßnahmen entstehen, können bis zu bestimmten Höchstgrenzen steuerlich absetzbar sein. Für verbindliche Informationen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Finanzamt.

Die Seminarräume in Würzburg befinden sich in einem historischen Gebäude in der Randersackerer Straße.

Die von den übrigen Hochschuleinrichtungen abgetrennte Einheit bietet Seminarräume für 15 bis 50 Teilnehmer mit kompletter Medienausstattung, Cafeteria und Organisationsbüro.

Würzburg liegt 60 Autominuten von Europas größtem Flughafen Frankfurt entfernt, im Schnittpunkt von wichtigen ICE- und Autobahnverbindungen.

Die Stadt bietet mit 133.000 Einwohnern, davon über 30.000 Studierende, ein vielfältiges kulturelles Angebot und bleibt dennoch überschaubar.

Den Campus Weiterbildung der FHWS erreichen Sie vom Bahnhof aus in wenigen Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Straßenbahn Linie 1 Richtung Königsberger Straße, Haltestelle Arndtstraße
  • Bus 8066 Richtung Frickenhausen, Haltestelle Ehehaltenhaus

Parkplätze sind vor dem Gebäude vorhanden.

 

Die Seminarräume in Schweinfurt befinden sich auf dem Campus William J. Ledward, Niederwerrner Straße (Gebäude 21).

Anfahrt zu den Tagungsräumen und Büros des Campus Weiterbildung

Campus Weiterbildung in Würzburg

Münzstraße 12, 97070 Würzburg

Vom Würzburger Hauptbahnhof kann mit den Straßenbahnlinien 1 und 4 Richtung Sanderau, Linie 3 Richtung Heidingsfeld oder Linie 5 Richtung Rottenbauer bis zur Haltestelle Sanderring gefahren werden. Die Bahnschienen überqueren, danach links halten und in die Rotlöwengasse rechts abbiegen.

Das Gebäude liegt nach etwa 20 Metern auf der rechten Seite.

Besucheradresse in Würzburg

Randersackerer Straße 15, 97072 Würzburg

Vom Würzburger Hauptbahnhof mit den Straßenbahnlinien 1 oder 4 Richtung Sanderau bis zur Haltestelle Arndtstraße fahren. Links in die Arndtstraße einbiegen und an der nächsten Kreuzung wieder links in die Randersackerer Straße einbiegen.

Das Gebäude befindet sich nach einigen Metern auf der rechten Seite.

Campus Weiterbildung in Schweinfurt

Ignaz-Schön-Straße 11, 97421 Schweinfurt

Vom Schweinfurter Hauptbahnhof gibt es die Möglichkeit mit dem sogenannten Campusexpress, welcher an Vorlesungstagen (Montag bis Freitag) zwischen 07:44 Uhr und 19:15 Uhr alle 20 Minuten fährt, bis zur Haltestelle Richard-Wagner-Str./Campus 1 zu fahren.

Ansonsten vom Hauptbahnhof mit den Buslinien 11 oder 12 in Richtung Roßmarkt und bei der Haltestelle Roßmarkt aussteigen. Von dort mit den Buslinien 22 oder 24 in Richtung Bellevue fahren und an der Haltestelle Richard-Wagner-Str./Campus 1 aussteigen. Das Gebäude liegt nur wenige Meter von der Bushaltestelle entfernt.

Kontakt

Campus Weiterbildung in Würzburg
Münzstraße 12
97070 Würzburg

Besucheradresse in Würzburg
Randersackerer Straße 15
97072 Würzburg

Campus Weiterbildung in Schweinfurt
Ignaz-Schön-Straße 11
97421 Schweinfurt

Besucheradresse in Würzburg
Niederwerrner Str. 96
97421 Schweinfurt

Telefon +49 931 3511-6300
E-Mail campus.weiterbildung[at]fhws.de


Erreichbarkeit während der Coronavirus Pandemie

Um die Ausbreitung des Coronavirus soweit wie möglich zu verhindern, und den Schutz für alle Hochschulangehörige bestmöglich zu gewährleisten, kann Ihnen das Team des Campus Weiterbildung momentan leider nicht wie gewohnt zur Verfügung stehen.

Trotzdem möchten wir aber eine bestmögliche Betreuung und Beratung aller Ihrer Anfragen sicherstellen. Deshalb bitten wir Sie Folgendes zu beachten:

  1. Persönliche direkte Kontakte werden so weit wie möglich vermieden und Beratungen insbesondere über Email und Telefon (0931 / 3511-6300) wahrgenommen.

  2. Bei dringendem persönlichen Beratungsbedarf bitten wir um vorherige Einzelterminvereinbarung per Email oder Telefon. 

  3. Im Rahmen dieser Termine bitten wir darum, weiterhin die allgemeinen einschlägigen Hygienemaßnahmen zu beachten.

 

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Campus Weiterbildung