Zertifikatslehrgang Data Science Specialist

Data Science Specialist, der Jobtitel des 21. Jahrhunderts.

Den möchten Sie auch? Dann sollten Sie sich fragen, ob dieses Hochschulzertifikat Sie auf die nächste Stufe Ihrer persönlichen Karriereleiter bringt!

Bei uns erweitern Sie Ihre Kompetenzen im Bereich Data Science. Sie lernen betriebsrelevante Datenquellen zu identifizieren, die daraus generierten Daten geeignet zu erfassen, zu verarbeiten und zu analysieren. Das befähigt Sie schlussendlich dazu, aus diesen Daten gewinnbringende Erkenntnisse und objektive Entscheidungen abzuleiten. Mit diesen Fähigkeiten sind Sie eine der gefragtesten Fachkräfte der heutigen Zeit!

Organisatorisches

Art des Angebots // Hochschulzertifikat mit 10 ECTS

Abschluss // Data Science Specialist

Unterrichtssprache // Deutsch

Bewerbungsschluss // 30. September

Start // Oktober 2021

Dauer // 12 Wochen berufsbegleitend (6 Termine, Freitag/ Samstag)

Standort // Digitale Präsenz

Kosten // 2.750 Euro


Erweitern Sie Ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen durch eine wissenschaftsbasierte theorie- und praxisorientierte Weiterbildung mit den folgenden Inhalte.

Modul 1: Datenquellen & Datenintegration

In diesem Modul erweitern Sie Ihr Wissen darüber, welche Datenquellen /-typen und Skalenniveaus es grundsätzlich gibt. Sie lernen wie Sie Daten vorbereiten müssen um diese für Machine-Learning nutzbar zu machen. Natürlich vernachlässigen wir auch die Themen Datenintegration, speziell Datenbanksysteme nicht. Weitere Felder dieses Moduls sind die Datenvisualisierung und Grundlagen zu Business Intelligence, Self Service BI und dessen Bedeutung für datengetriebene Entscheidungen im Unternehmen.

Mit erfolgreichem Abschluss dieses Moduls
erwerben Sie 5 Credit Points.

Modul 2: Algorithmen - Datenanalyse & Verarbeitung

Wir zeigen Ihnen wie Sie Datenmuster erkennen und welche sich gewinnbringend verwerten lassen. Dafür benötigen Sie spezielle mathematische und statistische Kenntnisse. Diese Werkzeuge geben wir Ihnen mit an die Hand um im Anschluss wichtige Konzepte der Datenverarbeitung und Datenanalyse anzuwenden. Schlussendlich trainieren wir Sie darin, Ergebnisse aus der Datenanalyse zu interpretieren, betriebliche Implikationen zu identifizieren und all dies nutzerfreundlich am Computer zu visualisieren.

Mit erfolgreichem Abschluss dieses Moduls
erwerben Sie 5 Credit Points.

Bewerber mit erstem Hochschulstudium
Sie haben bereits ein erstes abgeschlossenes Hochschulstudium einer der folgenden Fachrichtungen:
Informatik, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Physik, Statistik (oder vergleichbar) und im Anschluss mindestens 6 Monate hauptberuflich in Ihrem Fachgebiet gearbeitet.

Bewerber ohne erstes Hochschulstudium
Sie haben eine technische, naturwissenschaftliche oder vergleichbare Berufsausbildung und im Anschluss in diesem Beruf mindestens 2 Jahre gearbeitet. Da wir auf Kenntnissen der höheren Mathematik aufbauen, benötigen Sie zudem einen Nachweis hierüber. Dieser Nachweis muss beinhalten, dass Sie Mathematik auf dem Niveau eines natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Hochschulstudium haben.
Wir erkennen hierzu die Teilnahmebestätigung "Variante B" des kostenfreien Brückenkurses "Brücken schlagen: Von der Schulmathematik zur Hochschulmathematik" an.

Alle Bewerber müssen zudem grundlegende Kenntnisse mindestens einer Programmiersprache nachweisen! 

Sie finden sich in keiner der genannten Bewerbergruppen wieder? Kontaktieren Sie uns einfach unter dss.cw[at]fhws.de und wir besprechen Ihre indviduellen Möglichkeiten für eine Teilnahme!

Online-Self-Assesment

Nehmen Sie gerne auch vorab an unserem Selbsteinschätzungtest teil. Sie finden hier einige Beispielaufgaben der höheren Mathematik und nötiges Basiswissen der Programmierung. Hierüber können Sie ein Gefühl dafür bekommen, ob dieser Zertifikatslehrgang Ihren Neigungen entspricht. Den Selbsteinschätzungstest finden Sie  hier: Selbsteinschätzung Data Science Specialist

Durch das Engagement unserer Professoren und Professorinnen und die Auswahl qualifizierter Lehrkräfte erzielen wir
beste Ergebnisse hinsichtlich des Praxistransfers für Sie. Hierdurch findest Sie echte Lösungen für echte Herausforderungen

FHWS Experte & Zertifikatsleiter Data Science Sepcialist

Prof. Dr. Martin Storath
Fakultät für angewandte Natur- und Geisteswissenschaften

 

 

FHWS Experte

Prof. Dr. Rolf Schillinger
Fakultät für Informatik & Wirtschaftsinformatik

 

 

Externer Experte

Daniel Kawetzki
Machine Learning Engineer, AUDI AG

 

Externer Experte

Dr. Robert Butscher
BI-Experte & Teamleiter, DATEV eG

Gibt es eine Bewerbungsfrist?
Aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dafür entschieden, den Lehrgang im Wintersemester (Oktober 2021) anzubieten. Die Bewerbung ist bis ca. 4 Wochen vor Beginn des Lehrgangs möglich. Sie sollten sich also bis spätestens 30. September beworben haben.

Bis wann kann ich mit einer Zu-/Absage für meine Bewerbung rechnen?
Die Zu- bzw. Absage erhalten Sie zeitnah, aber spätestens 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn.

Was wird als "Nachweis meiner Berufspraxis" anerkannt?
Als Nachweis Ihrer Berufspraxis ist es ausreichend, dass Sie ein Dokument vorlegen, aus dem hervorgeht, dass die Berufspraxis erbracht wurde. Hierzu zählen beispielsweise Arbeitszeugnisse oder ein formloses Schreiben Ihres Arbeitgebers.

Gibt es eine Begrenzung der Teilnehmendenzahl?
Ja. Um Ihnen den höchstmöglichen Mehrwert und eine ausreichende Betreuung bieten zu können, haben wir den Lehrgang auf maximal 20 Personen begrenzt.

Wann finden die Termine des Lehrgangs in der Regel statt?
Die Termine des jeweiligen Jahrgangs werden ca. 6 Monate vor Beginn bekannt gegeben. Die Präsenzveranstaltungen finden in der Regel Freitag (nachmittag) und Samstag (ganztags) statt. Zwischen den Terminen finden individuelle Selbstlernzeiten z.B. zur Nachbereitung, Bearbeitung von Übungsaufgaben und/oder für Programmierprojekte statt.

Handelt es sich außschließlich um Vorlesungen oder werden auch Übungen und Gruppenarbeiten angeboten?
Die Veranstaltungen werden im Seminarstil gehalten. Neue Inhalte werden dabei präsentiert und anhand von Beispielen eingeübt. Vertiefende Übungen (auch in Gruppen) sind für die Selbstlernzeiten vorgesehen.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden um den Lehrgang erfolgreich abzuschließen?
Aus den Ergebnissen Ihrer Übungsaufgaben, der individuellen Kleinprojekte und eines abschließenden Test ergibt sich Ihre Endnote. Die genaue Gewichtung wird bei Start des jeweiligen Moduls bekanntgegeben. Ein Modul ist bestanden, wenn mindestens die Note 4,0 erreicht wird.

Was muss ich tun wenn mein Unternehmen die Kosten für die Weiterbildung übernimmt?
Sollte Ihr Unternehmen die Kosten des Zertifikatlehrgangs tragen, benötigen wir hierzu eine sogenannte Kostenübernahmebestätigung. Gerne übersenden wir Ihnen auf Anfrage hierzu einen Vordruck.

Sollten Sie weitere Fragen haben die wir Ihnen mit unseren FAQ's nicht beantworten konnten, wenden Sie sich gerne an das Team des Zertifikatslehrgang Data Science unter dss.cw[at]fhws.de

 

 

 


Alle relevanten Informationen finden Sie zusammengefasst auch auf unserem Flyer. Gerne senden wir Ihnen diesen auch postalisch über unser Kontaktformular zu. Weitere Informationen zu Modulen und Prüfungen erhalten Sie in der Satzung (Stand 16.10.2020).

Bei weiteren Fragen erreichen Sie das Team des Campus Weiterbildung per E-mail unter dss.cw[at]fhws.de.


Ihre Bewerbung zum Data Science Specialist

Ihre Daten
Anschrift & Kontakt
Weiterführende Informationen
Dokumentenupload

Bitte folgende Unterlagen unbedingt als Anlagen anfügen (Dokumente in PDF, Foto als JPG-Datei mit mind. 300 dpi Auflösung). WICHTIG: Keines der Dokumente/Fotos darf größer als je 1MB sein!)

Wie sind Sie auf dieses Weiterbildungsangebot aufmerksam geworden?
Weitere Optionen
Hinweis & Datenschutz